Kann man Ficus Arten wie z.b Gummibaum oder Birkenfeige im Sommer raus stellen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann man, wenn man sie langsam an die Sonne gewöhnt.

Ne Freundin von mir hat eine riesige Birkenfeige in einer über 4m hohen Altbauwohung, die bekommt von 2 Seiten Licht und wird, obwohl im Zimmer, fast den ganzen Tag von Sonne beschienen. Steht auch oft im Durchzug, weil man durch dieses Zimmer auf die Dachterasse kommt.

Da, wo die Pflanzen heimisch sind, stehen sie auch in der Sonne. Nur eins hassen alle Pflanzen: wenn man ihre Ausrichtung zu Licht verändert. Wenn man sie dreht etc. ode ihren Standoert völlig ändert, also von einer Seite der Wohnung zur anderen,  wo der Lichteinfall ganz anders ist.

Meine Gärtnerfreundin sagt: Wenn Pflanzen wandern wollten, hätten sie Füße.

https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Bogota\_plant01a.jpg die stehen auch den ganzen Tag in der Sonne ;)


Ficus-Arten reagieren auf Standortswechsel, selbst innerhalb der Wohnung, so jedenfalls meine Erfahrung, meist  zickig. Sprich sie schmeißen die Blätter von sich.

Kommentar von Bitterkraut
25.06.2016, 14:54

Ja, wenn man aber die Stellung zum Licht bebehält, werfen sie  kaum oder weniger Laub. Laubwerfen ist aber nur ne kleine Streßreaktion, gefällt es ihr am neuen Platz, treibt sie auch wieder frisch und grün.

0

Ja kannst du aber nicht in die Sonne sonst verbrennen die Blätter. Und reichlich gießen und düngen

Ich würde den Gummibaum nicht raus stellen. Da kann es passieren das er die Blätter verliert. Mir ist es schon so ergangen.

Manche Pflanzen verlieren die Blätter wenn man ihnen einen anderen Patz anbietet. Wie es mit der Birkenfeige aussieht kann ich leider nicht beantworten. 

Klar geht das, aber sie brauchen viel Wasser und entsprechenden Sonnenschutz, sonst verbrennen die Blätter und fallen dann ab

Was möchtest Du wissen?