Kann man einer Katze Blut abnehmen ohne Narkose?

10 Antworten

hallo,... das kommt ganz auf die Katze und ihr Temperament an. Ich habe zwei Katzen, die eine ist geduldig und es wäre kein Problem Blut abzunehmen, die andere aber würde den Aufstand proben und auf Bestie machen.
Gruß,... spatzi321

Ein erfahrener Tierarzt kann das, auch wenn die Katze sehr "rebellisch" sein sollte.

Wobei zu sagen ist, dass eine Katze, die sich zu Hause sehr dominant und eigensinnig verhält, sehr oft in der Tierarztpraxis ganz ruhig und beinahe introvertiert reagiert.

Wichtig ist auch, dass sich der Katzenbesitzer ganz ruhig und gelassen benimmmt.

Und das soll schon zu Hause beginnen, wenn er oder sie sich anschickt, mit der Katze zum Tierarzt zu gehen.

Ruhige gleichmäßige Bewegungen, hastige Schritte vermeiden, beruhigende leise Worte ... und die Katze, wenn sie erst einmal in ihrem Transportbehälter drinnen ist, auch bis zum Eintritt in die TA-Ordination, auch in diesem belassen.

 - (Katze, Katzen, katzenaids)

Klar kann man. Wenn man hernach aussehen will wie Hackschnitzel, kann man das. Kein Problem. Unser Tierarzt macht es auch mit Narkose. Jedenfalls bei Katzen. Kühe und Pferde sind kein Problem, aber Katzen legt er schlafen. Der weiß, warum. gg Gruß, q.

Bei meinem Kater ging das ohne Narkose und keiner sah aus wie Hackschnitzel!

0

Meinem Kater wurde Blut abgenommen ganz ohne Narkose und ohne Probleme, ich habe ihn festgehalten und ihm zugeredet. Jeder TA. sollte das erst so versuchen, nur wenn es gar nicht geht ist Narkose angebracht, denn die narkose ist ein größerer Eingriff, als das Blut abnehmen. Übrigens wurde mein Kater auch ohne Narkose garöntgt.

Es kommt ganz auf die Katze an. Bei meinen hatte isch bisher immer Glück und sie haben sich anstandslos ohne Narkose Blut abnehmen lassen. Hast du aber eine Riesenkratzbürste, wirst du um eine ganz leicht Narkose wohl nicht herumkommen.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?