Kann man einen seitensprung überhaupt verzeihen?

22 Antworten

Vergessen kann man das sicher nicht, aber verzeihen kann man das unter Umständen schon. Ich denke es kommt auch darauf an unter welchen Umständen das passiert ist, ohne jetzt Alkoholkonsum oder sowas zu verharmlosen. Ich glaube, dass man es schon schaffen kann, wenn man sich wirklich liebt. Möglicherweise hat man dadurch dann auch wieder erkannt was man am anderen hat, obwohl das natürlich nicht zur Gewohnheit werden sollte, das mit Seitensprüngen zu zeigen. Ich finde es einen großen Unterschied ob es ein One-Night-Stand war, dessen oder deren Namen man nicht mal mehr weiß, oder ob es z.B. ein monatelanges Hintergehen war.

Kommt auf die Situation an. Mir würde es sicher sehr schwer fallen - das Vergessen aber auch das Verzeihen! Weil ich die Grundeinstellung habe, das macht man einfach nicht! Und alles, was da immer an Argumenten angeführt wird (Krise in der Beziehung, usw.) sind nur fadenscheinige Rechtfertigungen für diesen Fehltritt!

Wenn man richtig liebt, kann man verzeihen. Aber vergessen kann man es nicht. Das Vertrauen wird weg sein und Vertrauen ist wichtig in einer Beziehung. Und wenn man richtig liebt kommt es zu keinem Seitensprung. Es kann so weh tun.....

Es tut weh,sehr weh wenn einem so was passiert.habe es selbst erlebt.meine liebe habe ich nicht zu ihm verlohren.aber die Angst das er es wieder tut sitzt mir ständig im Nacken.Vorallem da er es in meiner Schwangerschaft getahn hat,das tat weh!!!!!!!!!!! Ich habe uns jetzt bei einer Familien terapie angemeldet.vieleicht können die mir helfen nicht zu vergessen,sondern ihm wieder vertrauen zu schenken.Trotzdem liebe ich meinen Mann aus tiefsten Herzen.

Es gibt schon Menschen, die das verzeihen, ich wüsste aber nicht, wie man sowas vergessen kann. Es steht immer im Weg und das Vertrauensverhältnis wird nicht mehr so wie vorher sein. Manche Männer gehen erneut fremd, ob sie es dann wieder erzählen/beichten, kann ich nicht sagen.

Was möchtest Du wissen?