Kann man eine große dreckige Muschel mit in den Geschirrspüler tun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar. mein Mann packt so gar sein Werkzeug da rein
wenn ich den mal dabei erwische...

Na, wenn Dein Mann sein Werkzeug mit reintut kann man ja ruhig auch die Muschel mit reintun.

0
@Zickedeluxe

Ich rate mal dringend zur Lektüre der Bedienungsanleitung einer Spülmaschine, bevor man hier so zweifelhafte und absolut falsche Tips gibt!!!

0
@Zickedeluxe

Ich bin locker. Aber du gibst hier einen Tipp, der einen nicht unerheblichen Schaden anrichten kann.

0
@Nolti

Ich hab doch nur von Werkzeug geschrieben, nicht das er seinen Ölfilter darin wäscht. Man man man.... außerdem war das kein Tip, sonder eine Tatsache

0
@Zickedeluxe

Mir ging es nicht um das Werkzeug deines Mannes, sondern darum, dass du der Userin dazu geraten hast, eine Muschel, die evtl. mit Sand verunreinigt sein könnte, in der Spülmaschine zu reinigen. Der Sand setzt sich in den Sieben und Sprüharmen fest und kann die Maschine auf Dauer schädigen.

0

Ja klar kann man das tun, allerdings hätte ich da zu große Angst, dass die schönen Muscheln dann kaputt gehen. Ich würde sie eher per Hand waschen, das funktioniert auch gut und macht sie mindestens genauso gut sauber.

Müsste gehen^^ ABER ich weiss net ob es die Muschel oder entwas anderes beschädigt^^ Mach sie doch unter dem Spülbecken saueber^^

Bevor Sie die Maschine verschrotten ja.Sollte die Muschel nicht in die Maschine reinpassen empfele ich die Muschel vorher zu zerkleinern Sie können aber auch andere verarschen Mit freundlichen Grüßen Hogi41

AUF GAR KEINEN FALL, WENN SIE MIT SAND BEHAFTET IST!!!

Sand, Asche, Erde, Wachs und Schmieröl sind der größte Feind einer Spülmaschine. Wenn du Pech hast, ist deine Muschel sauber und deine Spülmaschine Schrott

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite seit 35 J. im Bereich Küchenplanung und Montage

Was möchtest Du wissen?