Kann man eine abgeschlossene Ausbildung wieder verlieren?

2 Antworten

Formell nein, juristisch kann aber ein unbefristetes Berufsverbot vom Gericht verhängt werden, so dass man defacto nichts mehr mit dem Berufsabschluss anfangen kann, in der Öffentlichkeit werden solche Fälle meistens bei Ärzten bekannt.

nein . nur wenn der vorsatz da war , gehst einsitzen und nie wieder als strippe arbeiten dürfen .

Was möchtest Du wissen?