Kann man ein Wasserbett schieben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Verschieben ist eine ganz ungünstige Idee. Denn damit können die Kreuze, die die gesamte Last auf den Boden verteilen sollen unkontrolliert ineinander verschoben werden, so daß die Platten auf der der Wasserkern liegt durchbrechen kann, wenn Du das Wasser einlässt, oder Du ins Bett springst! Also generell bei einer Veränderung des Standortes das komplette Bett demontieren und an der neuen Stelle wieder von Grund auf aufbauen. Dann kann nichts schief gehen!

Sollte funktionieren. Allerdings könntest du die Platte anheben nachdem du das Bett verschoben hast und kontrollieren ob die Steckverbindungen noch passen.

Nein, ich dafür viel zu schwer!!!

das wird so nicht gehen, da die Träger verrutschen ! Du musst es auseinanderbauen.Ich spreche aus Erfahrung !


Was möchtest Du wissen?