Kann man ein Tönung übertönen?

7 Antworten

Wenn es wirklich nur eine Tönung war, wird sie sich relativ schnell wieder herauswaschen. Ich würde da nicht mehr selber dran rum machen, ist ja beim 1. Mal schon in die Hose gegangen. Geh zum Fachmann.

Huhg!Die Fachfrau hat gesprochen!DH

0

Oh das kenn ich gut ich hab im Moment das gleiche Problem!! Aber wenn du beim Friseur anrufst bekommst du immer die gleiche Antwort :Bleichen und dann färben!!Das ist allerdings sehr teuer (find ich ;D) bei Hairkiller kostet es für meine Haare (Hüftlang) 50Euro Is ne menge Kohle und außerdem macht das Bleichen die Haare total kaputt. Also hab ich gefragt ob man sie auch nur übertönen kann (hab im Moment in meinem Haaren ,die ja eigentlich braun werden sollten,einen extremen Rotstich drin!!!) und die Frau am Telefon meinte nur dass der Rotstich dadurch nicht weggehen würde sondern man könnte höchstens einen Schuss Blau und Schwarz dazugeben ,dass könne man auch zu hause machen allerdingst gibt sie keine Garantie ,dass es beim selbstmachen nicht in die Hose geht!! Bin verzweifelt D:

Du kannst Tönungen übertönen-aber, wie Du schon schreibst nur mit einem dunkleren Farbton.

Allerdings ist rot eine Haarfarbe, sie sehr schnell "ausfällt" beim Waschen-d.h. die hält ohnehin nicht lange-vielleicht sparst Dir den Tönungsstress und wäschst Deine Haare einfach bißchen öfter-dann ist das Rot in spätestens 10 Tagen nicht mehr so krass

alles wäre halb so wild, wenn ich übermorgen nicht ein vorstellungsgespräch hätte

0
@natuska

MIST!! Ich glaub, es gibt ein Shampoo, welches Tönungen ziemlich raus bekommt-aber weiß nicht, welches-ruf doch mal beim Friseur an-vielleicht hat der den ultimativen Tip!!

Viel Erfolg trotzdem für Dein Vorstellungsgespräch!!!! Musst sie eben so beeindrucken, dass ihnen die Farbe garnicht auffällt!

0

Rot zu übertönen ist gar nicht so einfach, da hat selbst der Friseur so seine liebe Not. Deshalb würde ich an deiner Stelle nur auf den Profi vertrauen.

Tja da is nur mal wieder das liebe liebe Geldproblem ;) Es ist nicht so dass es nur daran hängt aber ich hab in letzer Zeit viel im Internet gesucht und nicht viel hilfreiches gefunden -.- Mein Problem ist vorallem dass die Tönung scheinbar nicht so begeistert davon ist endlich aus meinen Harren zu verschwinden trotz vieler Anwendungen also vorneweg kann ich erstmal sagen: Antischuppenshampoo HILF NICHT!!!Ein spezielles Shampoo gegen Rotstich HILF NICHT!!! Und die Aussage "Wasch dir die Haare öfter" HILFT GANZ UND GAR NICHT!!! Ich würd halt gerne erstmal wissen ob man es vieleicht doch erstmal mit einer dunkleren Farbe übertönen könnt bevor man 50Euro für Bleichen und Färben beim Friseur lässt zumal ich eh sehr dünne Harre habe und das letzte was ich will ist ne Kurzhaarfrisur weil das Bleichen echt scheiße für die Haare ist (sorry für den Ausdruck ;D)

0

Ich hatte nach einer Tönung mal 3 farbige Haare.Der Frisör hat geholfen.

Was möchtest Du wissen?