Kann man ein Badezimmer einfach nur streichen?

7 Antworten

Hallo, Wahrscheinlich ist alles schon gestrichen - dennoch ein paar Sätze dazu: Farbe ist wischfest (gerade die Maler-Qualitätsfarbe). Da hur Wasser und evtl. etwas Seife, nicht aber Fett und Öl an die Wände kommen (im Gegensatz zum Kochbereich in der Küche), ist nichts besonderes zu beachten! Ist der Raum ausreichend gelüftet, muss noch nicht einmal eine fungizide = Pilzhemmende Farbe gewählt werden :o) Nur im direkten Naßbereich (Dusche) ist ein wasserdichter Schutz anzuraten, aber auch da gibt es viel mehr als "nur" die klassische Fliese :o) Evtl. ist ein doppelter Anstrich mit Klarlack in gefährdeten Bereichen sinnvoll. Viel Spaß am "Wohnen" im Wohlfühl-Bad :o) www.dieRaumagentur.de

Ich weiß, daß es eine Farbe gibt, die ausschließlich für Feuchträume geeignet ist, leider aber nicht wie die heißt. Fragt im Baumarkt mal nach

Das könnt Ihr ruhig machen mit Spezialfarbe, aber ich würde mich noch mal genau erkundigen, mit welchem Dichtstoff ihr Waschbecken und Badewannen zum Schiefer hin abdichtet, wenn da kein Schiefer ist, geht das mit Silikon und dann das Bad einfach immer gut lüften.

Es gibt Dichtungsanstriche, die für die Böden im Feuchtraum verwendet werden, vielleicht kann man das auch für die Wand verwenden. Ansonsten Latexfarbe oder eine Art "Elefantenhaut" (die, die man in der Küche statt des Fliesenspiegels auf Farbe anbringen kann), ob das ausreicht weiß ich aber nicht. im unteren Bereich (etwa 20cm ab Fußboden) vielleicht nochmal extra abdichten, da die Wand sich eventuell mit Wasser vollsaugt und ihr dann Schäden bekommt.

du solltest eine spezielle Farbe nehmen, da normale wegen der Feuchtigkeit schimmelt. Frag im Baumarkt einf mal nach

aber fliesen sollte man schon in bestimmten Bereichen

Was möchtest Du wissen?