Kann man durch Testosteron mehr Körpergröße "erlangen"?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das "Wachstumshormon" wirkt Größenfördernd nur solange, wie die Pubertät "hormonell" durch Einpendlung eines stabilen, hohen Testosteronspiegels noch nicht abgeschlossen ist. Mit anderen Worten: 

ein 12-jähriger der nur 1,40 m groß ist wird auf die Gabe von "Wachstumshormon" (in den vom Arzt zeitlich abgepassten Wachstumsphasen)  erfolgreich mit Wachstum reagieren. 

Analog... wird ein 12-jähriger, der bereits 1,95 m groß ist auf ein anderes Hormon reagieren mit dem sich die Fugen der Gelenke schließen. Ich weiß nicht ob das Testosteron ist... ich glaube aber ja. GH (Growth Hormone) und Testosteron sind aber unterschiedliche Hormone. 

Ist der 12-jährige aus dem ersten Beispiel aber bereits 15 oder 16 und kann sich bereits täglich rasieren, auch wenn es nur ein bescheidener Bartwuchs ist... kann man mit dem Wachstumhormon nur noch wenig bis gar nichts rausholen. Wachstumshormon= Eher 11-14 Jahren. 

Testosterongabe (wofür auch immer im Notfall): eher 15- älter. 

Ach ja... bei richtiger zeitlicher Abpassung und guter Dosierung kann man auch mehr als 12 cm Längenwachstum rausholen. 

bitte um Wahl als beste Antwort 

Grü 

K. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Habe aber auch mal gehört das zu viel Testosteron die wachstumsfugen schneller schließen oder so!

Richtig , es wird auch mit Testosteron gearbeitet um extremes Wachstim zu verhindern. Mal diesen Artikel lesen, alles Gute.

http://www.welt.de/wissenschaft/article2014242/Die-Deutschen-ueberragen-durch-ihre-Groesse.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KaRaTe5
13.04.2016, 17:54

Kann man Dan durch zu viel Selbstbefriedigung, was ja angeblich den Testosteronspiegel anheben soll, sein Wachstum schaden?

1

Nein, funktioniert alles nicht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?