Kann man die Luft einfrieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja natürlich kann man Luft so tief herunterkühlen dass sie flüssig wird. Die unterschiedlichen Bestandteile werden jedoch bei unterschiedlicher Temperatur kondensieren. z.B. Wasserdampf bei 0 Grad, und da gibt es noch Sauerstoff, Stickstoff, Kohlendioxid, Ozon, Edelgase

Im Prinziep ja doch Luft ist nicht gleich Luft. Luft besteht aus Sauerstoff, Wasserstoff etc. Aber diese bestandteile kann man verflüssigen und einfieren dass geschieht aber erst bei sehr niedrigen Temperaturen.

Dabei solltest du beachten, das Luft ja aus mehreren Stoffen besteht.

Sauerstoff gefriert etwa bei -220° und Stickstoff bei etwa -210°

Das sind zumindest die größten Bestandteile der Luft, aber die Luft kann sehr unterschiedlich zumsammengesetzt werden, sodass man hier keine genaue Angabe machen kann.

Wäre es überhaupt möglich auf der Welt Luft fest zu machen?

0
@Giang

Wie gesagt, es kommt drauf an aus was die Luft besteht.

Nehmen wir mal den Sauerstoff. Der wird ab oben genannter Temperatur fest, und erstarrt zu kleinen blauen Kristallen.

Unter Druck kann man bestimmt auch einen würfel aus Sauerstoff pressen und dann einfrieren.

Aber warum willst du das eigentlich wissen?

Für die Schule bestimmt nicht, denn dafür habt ihr bestimmt ne Standard-Formelsammlung wo sowas auch drin steht.

0

Mit der Luftfeuchtigkeit könntest Du mal einen Versuch starten ;o))

In der Luftfeuchtigkeit, habe ich schon in Mathematik-Naturwissenschaft schon eine HÜ geschrieben, nein Danke

0

Luft ist ein Gemisch aus verschiedenen Bestandteilen . Teile sie auf, dann kannst du sie einfrieren.

Ja. Gefriert bei -280°C

Wie sieht das denn aus? O.o

0
@Giang

sieht fast genauso aus, wie gefrorenes wasser.

0

minus 280 Grad geht nicht bei -273,15 ist Schluss

1

Was möchtest Du wissen?