Kann man den Urin eines Mädchens trinken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Direkt aus der Vagina wird schwierig, denn da kommt kein Urin raus. Aus der Harnröhre geht das naürlich - vorrausgesetzt, Du fragst das Mädchen vorher und es stimmt zu!

Es gibt/gab auch mal den Trend "Eigenurintherapie", das war so eine minimal esoterisch angehauchte Methode, die davon ausging, dass Urin wertvolle Nährstoffe und Heilkräfte enthält. (Warum die Nieren ausgerechnet solche Stoffe dann rausfiltern, konnte zwar keiner so recht schlüssig erklären, aber okay...)

Außerdem soll es in manchen Kulturen üblich sein, dass Teile des Stammes zb den Fliegenpliztee nicht direkt trinken, sondern nur den Urin von Stammeskollegen, die den Tee vorher getrunken haben. Dort sind die Wirkstoffe dann schwächer dosiert und bekömmlicher...

In diesem Sinne - Prost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar. Du kannst auch deinen eigenen trinken. Direkt aus was auch immer. 

Man kann fast alles. Vieles nur einmal. Das solltest du dir merken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mädchen pinkeln nicht durch die Vagina. Für das urinieren haben Frauen eine Harnröhre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst tun und lassen was du willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oelbart
11.09.2016, 16:36

Vorrausgesetzt, das Mädchen stimmt zu! Ansonsten könnte so eine Aktion durchaus zu Missverständnissen führen...

0

Man kann Vieles wenn man will...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?