Kann man das Referendariat auch an der Schule machen wo man sein Abi gemacht hat? kann man selber

3 Antworten

Mal ehrlich: Glaubst du, das ist gut, wenn man auf eine Schule geht, dort Abi macht, dort Referendar wird und am Ende auch noch dort Lehrer....

Du musst doch auch mal was anderes sehen, das bildet auch! Jede Schule tickt anders, und die Lehrer sollten viel mehr verschiedene Schulen kennen lernen, bevor sie sich irgendwo "festsetzen"!

Darum ist man im Referendariat üblicherweise auch an mindestens zwei Schulen.

0

Das geht, aber glaub ja nicht dass deine alten Lehrer dich dann großartig ernster nehmen! :D

Lass dir nichts einreden. Es klappt in der Tat ganz gut kenne einige, die das machen. Es gibt vielmehr Vorteile als Nachteile. Das Ref. ist eine sehr stressige Phase und man muss auch sehr viel Unterstützung von anderen Lehrern einfordern. Da du die meisten Lehrer kennst, wirst du auch kein Problem haben, Kontakte zu knüpfen. Ist echt Empfehlenswert!

Das einzige, was einem schwer fällt, ist das duzen der alten Lehrer.

Gruß

Was möchtest Du wissen?