kann man bei rippenbrüchen sterben?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, kann man schon. Z.B. wenn die gebrochene Rippe das sog. Brustfell und auch die äußere Haut durchbohrt. Dann kann Luft zwischen Brustfell und Lungenfell eindringen und die Lunge kann kollabieren. Der Betroffene erstickt dann, da die Lunge beim "Einatmen" nicht mehr mit gedehnt wird und somit keine frische Luft mehr aufnehmen kann. Normalerweise sind Rippenbrüche aber eher harmlos. Gruß regloh

ich kenne einen solchen Fall - Brach sich bei einem Bergunfall eine Rippe, die sich in die Lunge bohrte. Aber sonst, eher unwahrscheinlich

LG

Wenn die Rippe eines deiner Organe verletzt, dann schon. Ansonsten eigentlich nicht

Wenn nach innen brechende/splitternde Rippe ein Organ lebensgefährlich verletzt, dann schon.

ja, z.b. wenn sich die gebrochene rippe in die lunge gebohrt hat

ja, wenn du viel pech hast und die rippe deine lunge (oder herz) punktiert

Was möchtest Du wissen?