Kann man bei Innogy Highspeed die IP Adresse über die Fritz Box ändern?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du könntest bei Innogy anrufen und eine dynamische IP Adresse buchen. Kostet dann 3€ extra im Monat.

Oder du nutzt ein VPN.

Wenn es nicht anders geht, dann muss ich das wohl machen. Ich denke mal, dass ich dann aber eine VPN nehme weil die auch fast 3€ im Monat kosten und ich dann noch mehr davon habe. Belastend, damals bei Telekom war das einfacher, einfach Stecker raus und man hatte ne neue IP.

0
@Ranaros

Wobei die dynamische IP dir auch noch den Vorteil bringen würde, dass du dich dann von unterwegs mit deinen Geräten zu Hause verbinden kannst. Für Online Spiele mit einer Playstation ist es auch hilfreich (Die PS meckert sonst wegen dem "NAT Typ").

Aber wieso musst du überhaupt deine IP ändern?

0
@Spiderpig42

Ich verwende eine mining Surfbar welche mir nicht die durchschnittliche Anzahl an Punkten sammelt, mir wurde gesagt, dass ich mal meine IP ändern könnte, um zu schauen, ob das was bringt.

0
@Ranaros

Bringt dir diese Surfbar denn auch mehr als 3€ im Monat ein?

Der Opera Browser hat übrigens eine kostenlose VPN schon eingebaut.

0
@Spiderpig42

Wenn sie vernünftig laufen würde dann um die 18€, ich muss mal schauen wie ich das mit dem VPN mache.

0
@Ranaros

Kann aber sein, dass die mining Surfbar nicht über VPN funktioniert. Das müsste aber in den Nutzungsbedingungen für die Surfbar stehen.

0
@Spiderpig42

Doch funktioniert, habe ein Abo bei Nord VPN abgeschlossen, worüber jetzt alle PCs laufen. Läuft auch richtig gut. Einen PC lasse ich jetzt auch wieder über meine Heim IP laufen. Habe dem support von der Seite geschrieben, die haben dann irgendeinen Verbindungstest mit meiner IP gemacht und dann bei sich irgendwas angepasst. Seitdem funktioniert das auch mit meiner Heim IP. So wie es jetzt läuft mache ich ca. 50€ im Monat. Muss halt noch weiter skalieren. Danke für die Hilfe.

0

Was möchtest Du wissen?