Kann man auf Studentenpartys Freunde mitbringen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt die Stundenparties für alle, wo man einfach jeden mitbringen kann (wobei das oft 0 Effekt hat, um andere Komilitonen besser kennen zu lernen) oder eben die Partys, wo du "nur" mit Studentenausweis reinkommst, was eben oft die besseren Partys sind ;).

Aber wenn es in einem Club oder großem Wohnheim ist, kannst du das schon machen, aber wie doof ist das denn - mit dem Freund? Dann wirste auch mit deinem Freund eher allein gelassen ;). Jedem das Seine.

Hi,

das interessiert keinen wer da dabei ist. Ist nicht unbedingt üblich, weil man auf solchen Partys ja neue Leute aus dem Studiengang kennenlernen will. Vielleicht vergibst du deine Chance damit eher, aber interessieren tut es dort keinen, wer da ist und wer nicht da ist.

kesae 27.07.2017, 00:12

naja ganz alleine würde ich gar nicht erst gehen, aber wenn es niemanden interessiert, ist ja gut.

0
Fortuna1234 27.07.2017, 00:14
@kesae

Find ich generell nicht so gut. Das Studium sollte ein neuer Beginn sein. Dort lernt man auf Anhieb neue Leute kennen. Und wie das sonst auch ist: wer mit Gesellschaft kommt, ist nicht offen für Neues oder nicht so offen wie alleine. Die anderen 95% kommen alleine.

Weder ich noch mein Freund wären auf die Idee gekommen, dass er mitkommt. Den kann man dann später noch mitbringen.

1

Das interessiert eigentlich keinen wer da am Ende wirklich aufkreuzt xD

kesae 27.07.2017, 00:06

na dann alles gut. danke :D

0

Du kannst mal andere Studenten fragen, ob sie darüber was wissen.

Aber eigentlich sollte man schon jemanden mitbringen dürfen.

kesae 27.07.2017, 00:06

kenne da ja niemanden, deswegen dachte ich, ich frage einfach hier :D

0
Dreamerxyz 27.07.2017, 00:17

Du darfst bestimmt da jemanden mitnemmen. Sicherlich werden die da auch nichts kontrollieren.

0

Was möchtest Du wissen?