Kann man auch ohne Abitur noch Pilot werden?

7 Antworten

Für den Piloten bei großen Fluggesellschaften ist meines Wissens Abitur Voraussetzung. Allerdings gibt es in der Geschäftsfliegerei auch noch einen anderen Weg: Weiterführende Lizenzen, aufbauend auf der Privatpilotenlizenz.

SDer Bereich Flugzeugindustrie ist so vielfältig, daß hier gar keine Antwort gegeben werden kann. Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten: Flugzeugtechniker, Triebwerktechniker, Flugzeugbauer, Flugzeugelektroniker/Elektriker, Flugzeugkonstrukteur, Mitarbeiter im Bodenbereich, bei der Personen/- Gepäckabfertigung, im Sicherheitsbereich, usw. usw.

Naja bei Flugzeugtechniker muss man wiederum ein abitur haben

0

Du kannst definitiv deine Pilotenausbildung privat finanzieren, d.h. aus eigener Tasche eine üppige Summe bei der Flugschule hinlegen und dann nach der abgeschlossenen Ausbildung bei Fluggesellschaften anheuern. Viele, wie schon gesagt, setzen Abitur oder Fachhochschulreife vorraus. Die Ausbildung dauert zumeist zwischen 2-3 Jahre.

Ohne abi ist die Wahrscheinlichkeeit  gleich 0

Selbst als stewardes kannste nur mit Abi anfangen

Fachhochschulreife ist nichts für die

 

Was möchtest Du wissen?