Kann man auch 1 Tasse in einem 4 Tassen Espressokocher zubereiten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, kannst du. Es gibt aber auch Cafeteras, die im Siebeinsatz einen kleinen Absatz haben, wo man ein kleines Sieb rauflegt. Dann geht nur die Hälfte Kaffeemehl rein. Ich habe eine Edelstahl-Cafetera von Bialetti. War etwas teurer. Lohnt sich aber, weil sie sich viel leichter drehen läßt, und auf Dauer einfach besser in der Handhabung ist. Man soll keine aus Alumium kaufen. Die eventuell gelösten Stoffe, können Alzheimer begünstigen.


clanhermann 
Fragesteller
 01.05.2008, 19:46

Hallo, danke für die Antwort. Geht es auch ohne einen speziellen Siebeinsatz ?

0
clanhermann 
Fragesteller
 01.05.2008, 20:26
@mitra54

Danke für die Antwort. Ich habe gerade mal ausprobiert - wir haben einen 6 Tassen Espressokocher irgendwo herumstehen gehabt - eine Tasse darin zuzubereiten. Hat aber viel zu lange gedauert und die Tasse wurde auch nicht ganz voll.

Könnte es sein, daß eine so kleine Menge in einem 6 Tassen-Kocher nicht richtig nach oben gedrückt wird ?

0
mitra54  02.05.2008, 09:26
@clanhermann

Mußt du ein bißchen fester andrücken und etwas mehr Wasser nehmen.

0

In einer normalen Espressokochkanne geht das schon, aber dann ist es kein echter Espresso mehr. Weil die Pulverkammer nur zum Teil befüllt wurde, kann der Wasserdampf leichter durch den Kaffee dringen.

Sorry, aber mit Antworten wie 'natürlich geht das, bla bla' ist es etwas leicht getan. Espresso der mit wenig Espressopulver in einer großen Maschine zubereitet wird schmeckt einfach besch...en. Es sei den man legt nicht so viel Wert auf einen vollmundigen Geschmack. Ich selber bin immernoch auf der Suche nach geeigneten Möglichkeiten. Ich habe eine 2 Tassen Bialetti, bei der die Eintassenzubereitung auch schon nicht so optimal funktioniert. Am besten ist es, wenn man die Möglichkeit hat, wie oben erwähnt, ein Zwischensieb einzulegen. So wird nicht so viel Pulver benötigt und man erreicht die nötige 'Kompremierung' in der Pulverkammer. Sprich, das Wasser muss wirlich durch das Pulver, anstatt es nur aufzuschwemmen und dann oben rauszuschießen. Ich hoffe, damit künfige Suchende, weiterhelfen zu können.

Natürlich.....in einer Kaffeemaschine für 10 Tassen kannst Du doch auch eine Tasse zubereiten. Dies ist die max. Angabe.