Kann man 2 Wochen geöffnete Cola noch trinken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja sicherlich. So lange sie flüssig ist kannst du sie auch trinken.

Ob man dies hingegen auch tun sollte war zwar nicht die Frage, aber wenn bereits Schimmel drauf würde ich drauf verzichten. Aber auch ohne Schimmel wird sie vermutlich nicht mehr so wirklich schmecken. Ansonsten schmeckt man es einfach wenn etwas nicht stimmt.

würde ich nicht unbedingt. Der Zucker in der Cola ist ein guter Nährboden für Keime und Bakterien und wenn die Kohlensäure raus ist, ist der antibakterielle Schutz weg.

Als Tipp: Keime und Bakterien brauchen Sauerstoff. Öffnet man den Deckel eines kohlesäurehaltigen Getränks und entweicht dabei die Kohlensäure mit einem Zischen, so ist die Chance sehr gut, dass das Getränk noch genießbar ist. Der Überdruck aus Kohlensäure ist ein Zeichen dafür, dass Keime und Bakterien keinen Sauerstoff mehr zur Verfügung hatten. Trotzdem den gesunden Menschenverstand nicht ausschalten: Riechen und kleinen Schluck schmecken schadet nicht.


Kann man bestimmt, ob diese noch schmeckt abgestanden und ohne Kohlensäure ist eine andere Sache.

Koste sie. Wahrscheinlich ist die Kohlensäure nicht mehr so frisch und auch weniger geworden. Aber schlecht ist sie nicht- vorausgesetzt sie war im Kühlschrank!

Nein, ganz bestimmt nicht😂😷
Die ganze Kohlensäure ist weg, die Chemikalien da drinnen sind was weiß ich!
Einfach nur ekelhaft😂😂😩

Gesundheitliche Bedenken würde ich ausschließen.

Ob sie noch schmeckt ist die andere Frage.

Wenn sie im Kühlschrank war dürfte sie noch schmackhaft sein.

Was möchtest Du wissen?