Kann jemand diesen lateinischen Text (Lorem Ipsum ) übersetzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist kein Latein, sondern ein Platzhaltertext. Eine Kunstsprache :

Die Verteilung der Buchstaben und der Wortlängen des pseudo-lateinischen Textes entspricht in etwa der natürlichen (lateinischen) Sprache. Der Text ist (absichtlich) unverständlich, damit der Betrachter nicht durch den Inhalt abgelenkt wird.

mehr gibts hier : http://de.wikipedia.org/wiki/Lorem_ipsum

51

Wenn man nur ein ganz bisschen Latein kann, merkt man sofort, dass es kein Latein ist. Ein "y" kommt dort nicht vor. Ein d im Auslaut ist extrem selten.

1
31
@Kuno33

Naja, neolateinische Texte können durchaus ihre Besonderheiten haben, auch wenn ich da sicher keine Expertin bin. Jedenfalls bevor ich mich vor Jahren ein wenig in diesen Text eingelesen habe und bemerkt habe, dass das keinen Sinn macht, habe ich auf Latein nicht antiken Ursprungs getippt. Da mir dieser Text zudem das erste Mal auf einer Verpackung für Parkett begegnet ist, habe ich mich auch nicht gewundert, dass mir da komische Dinge wie ein y begegnen.

Ein Baumarkt ist schließlich keine Universität. ;-)

0
11
@Octopamin

wozu ein beispieltext fürs parkett? Zum Texteinritzen? ;-)

0
31
@KTs01

Ich habe absolut keine Ahnung, warum dieser Text auf der Verpackung stand. Vielleicht hat irgend ein Werbepsychologe herausgefunden, dass sich das Zeug am besten verkauft, wenn die Verpackung mit Pseudolatein bedruckt ist. ;-)

0
18
@Octopamin

Da wird wohl eher irgend ein Verantwortlicher gepennt haben und die falsche Version an die Druckerei geschickt haben :) So dass der Platzhaltertext in den Handel gelangt. Kommt btw. garnicht soo selten vor, es soll schon ganze Plakatkampagnen mit "Lorem Ipsum" gegeben haben :)

2
31

Der Wikipediaartikel ist interessant. Ich hätte nicht gedacht, dass wir hier einen entstellten Cicerotext haben.

Allerdings bezweifele ich, dass ein pseudolateinischer Text heutzutage wirklich vor Ablenkung schützt. Eher im Gegenteil. Meine Beobachtung in meinem Freundes- und Bekanntenkreis ist, dass jede Begegnung mit Latein, die außerhalb des Schulunterrichts stattfindet, große Neugier hervorruft.

1
18
@Octopamin

In den beruflichen Kreisen v.A. (Industriedesign, Webdesign et al.) ist der Text so alltäglich wie ein Bleistift. Ich glaube da lenkt das niemanden mehr ab. Dennoch sind viele Kunden, die ein Design das erste mal sehen vollkommen perplex, was das jetzt soll, bis man -manchmal lang und umständlich- erklärt, dass das nur ein Platzhalter ist, der später durch die richtigen bspw. Marketingtexte ersetzt werden wird.

2

Das ist leider kein Latein, obwohl etliche lateinische Wörter im Text vor kommen. Entweder willst Du uns ver__schen oder Du kannst nicht abschreiben.

31

Ich bin auch schon mal darauf hereingefallen und habe mich dann schnell gefragt, ob das nicht rumänisch sein könnte, weil das eine romanische Sprache ist, die einem so gut wie nie begegnet. Als mir dieser Text dann aber auch an anderen Stellen begegnet ist, habe ich kapiert, dass da genauso gut 50x hätte stehen können. "Dies ist ein Text ohne Sinn. HURZ!"

Julian veralbert uns also weder , noch hat er Probleme beim abschreiben. Es ist in der Tat so wie es ehrz erklärt.

0

Niemals [wieder] gab es jemanden, der es liebte oder verfolgte oder wünschte sich selbst Schmerzen zuzufügen, weil es Schmerz ist, aber in besonderen Umständen können Anstrengung und Schmerz ihm großes Behagen bereiten.

11

uäh? haha kotz kicher

0

kann mir jemand sagen was pythagorei unum, non alias aliquas putaverunt esse naturas, ut ignem aut terram aut aliquid tale, sed infitium ipsum et unum ipsum?

horum esse substantiam; quapropter numerum esse substantiam omnium heißt ß

...zur Frage

Wie zentriert man in HTML/CSS ein mehrspaltiges Layout?

Hallo an alle,

ich habe eben mit HTML & CSS ein zweispaltiges Layout erstellt, dieses lässt sich allerdings nicht in die Mitte der Website zentrieren!

Weiß jemand, wie das funktioniert? Habe ich etwas vergessen?

Normalerweise klappt das ja mit dieser Anweisung:

margin {0 auto;}

Das tut es aber nicht, der Text "klebt" nach wie vor am linken Rand.

Hier die entsprechenden Code-Schnipsel:

HTML

<div class="spalten">
    <div class="clearfix">  
        <div class="left">Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr.</div>
        <div class="left">Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr.</div>
    </div>  
</div>

CSS

.left
{
    float: left;
    width: 20%;
    margin-right: 20px;
}

.clearfix:before,
.clearfix:after
{
    content: " ";
    display: table;
}

.clearfix:after
{
    clear: both;
}

.clearfix
{
    *zoom: 1;
}

Dankeschön!
Die hilfreichste Antwort zeichne ich wie immer aus.

VG,
Savix

...zur Frage

Was heisst dieser lateinische Text übersetzt?

Moin liebe Community, ich habe mal vor kurzem einen lateinischen Text gefunden, und wollte wissen, wie denn die Übersetzung dafür wäre. "Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet." Vielen Dank schon mal im Voraus! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?