wotsch

...zur Antwort

Matenadaran

...zur Antwort

Hallo,

bei diesen Temperaturen sollte man den Schülern auch entsprechend kurze Kleidung erlauben. Um auf Nummer sicher zu gehen, kannst du ja ein großes , dünnes Tuch mitnehmen, dass du rasch zu einem Pareo knoten kannst und für obenrum ein T-Shirt zum drüberziehen.

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo Christoph,

ich kann dir zwar den Satz des Pythagoras nicht beweisen, aber DorFuchs kann es:

https://www.youtube.com/watch?v=8IZ_0qhZ36M

Viel Spaß!

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo Rollercoaster!

Spül das Geschirr mit Spülmittel mit der Hand. Dafür gibt es keine spezielle Technik. Einfach heißes Wasser und etwas Spülmittel in die Spüle und dann mit Tuch, Spülschwamm oder Spülbürste das Geschirr bearbeiten bis es sauber ist. Eventuell noch mal mit klarem Wasser abspülen.Danach abtrocknen.

Wenn du kein Spülmittel hast und auch kein Geld dafür tut es auch Fußbodenreiniger. Aber dann solltest du auf jedenfall klar nachspülen. Ich habe mich vor etlichen Jahren mal vertan und tatsächlich statt Spülmittel Fußbodenreiniger genommen. Es ist bei uns davon niemand krank geworden oder gar gestorben, aber so toll glänzende Gläser hatten wir noch nie. ;-)

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo Nezahat,

wenn du nicht nur kurzzeitig dieses Problem hast, sondern schon länger, solltest du einen Neurologen zu rate ziehen. Und wenn du z.B. ADHS oder eine Depression hast, dann kannst du dir natürlich auch Medikamente dafür verschreiben lassen.

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo KobeBryant08,

geh zum Arzt! Bei Übermüdung und mit Schmerzen wirst du dem Unterricht eh nicht folgen können und bei richtig starken Schmerzen brauchst du auch richtig starke Schmerzmittel und die muss dir der Arzt verschreiben.

Gute Besserung!

Octopamin

...zur Antwort

Hallo Luca,

auf Youtube gibt es viele Telekolleg Sendungen, mit denen du dein Wissen aufbessern kannst und auch auf den Internetseiten vieler Radiosender, kannst du dir Wissenspodcasts herunterladen. Ich hoffe, dass hilft dir ein wenig weiter.

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo Luzz,

Ich kann Volens nur zustimmen. Wenn du in einer größeren Stadt mit mehreren Gymnasien wohnst, dann nutze diese Auswahl. Wenn es aber nur ein Gymnasium in deiner Gegend gibt, solltest du erstmal sehen, wie es dir mit den Anforderungen des Gymnasiums überhaupt geht. Wenn du dann tatsächlich noch Zeit und Kraft hast, eine neue Sprache (eben Latein) nebenbei zu erlernen, dann melde dich bei mir mit einer Privatnachricht. Dann können wir beide mal in Ruhe nachdenken, wie du doch noch an die nötigen Lateinkenntnisse kommst.

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo Luzz2004,

Wenn ich mir deine anderen Beiträge so ansehe, gehe ich davon aus, dass du jetzt in die 9.Klasse gehst. Natürlich kann man in jedem Alter Mobbingopfer werden. Meine ganz persönlich Erfahrung (ich bin ADHSlerin, und daher auch manchmal etwas seltsam) ist aber, dass etwa ab der 9.Klasse Jugendliche wieder toleranter gegenüber Menschen werden, die etwas anders ticken als sie. Von daher solltest du optimistischer auf das blicken, was da auf dich zukommt.

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo janohae,

frag mal nach, ob dir das Halten eines Haustieres erlaubt ist. Eines zum Kuscheln wie z.B. eine Katze oder ein Kaninchen. Das mag vielleicht jetzt albern klingen, aber bei liebevollem Körperkontakt schüttet das Gehirn das "Kuschelhormon" Oxytocin aus. Und dies ist wichtig für das Wohlbefinden.

Ferner könntest du ein Stück deines Zuhauses mit in die WG nehmen, indem du Tätigkeiten oder Rituale von zuhause übernimmst. Wenn deine Mutter z.B. dir und deinem Bruder abends oft vorgelesen hat, könntest du dich jetzt mit einem oder mehreren WG-Mitgliedern zusammentun und euch gegenseitig abends etwas vorlesen. (Es müssen ja nicht Grimms-Märchen sein.) Oder wenn es bei euch sonntags immer Schokoladenpudding gab, kochst du jetzt sonntags immer für alle Schokoladenpudding.

Vielleicht haben deine Mitbewohner ja auch Heimweh. Und vielleicht können auch sie gewisse Rituale von zuhause in die WG mit einbringen, die dann allen gut tun. Vielleicht schafft ihr es dann alle, aus der WG noch eine Art Zuhause zu machen. Wennauch eins auf Zeit.

Ich wünsche dir alles Gute!

Octopamin

...zur Antwort

Ich denke einfach nur: "Hallo!" (Meine Nachbarschaft ist zu 50% moslemisch und das nachbarschaftliche Verhältnis ist sehr gut.Ich empfinde daher Kopftücher erstmal nur als Kleidungsstück, obwohl ich natürlich den religiösen bzw. traditionellen Hintergrund kenne.)

...zur Antwort

Hallo leonleonleon18,

vielleicht bist du "nur" überarbeitet, vielleicht steckt auch eine Depression dahinter oder auch Perfektionismus. Auf jeden Fall solltest du dir Hilfe holen. Viele Universitäten haben für ihre Studenten eine psychologische Beratungsstelle. Wenn dies bei dir nicht der Fall ist, solltest du mit deinem Hausarzt reden, ob eine Psychotherapie hilfreich wäre.

Alles Gute!

Octopamin

...zur Antwort

Hallo frozed,

als vor vielen, vielen Jahren meine Mutter gestorben war, habe ich  auch ständig gebrochen und als meine kranke Oma zu uns gezogen ist, sie mir ständig versucht hat in meine Zukunftsplanung zu pfuschen und dann an einen Schlaganfall verstarb, habe ich ein halbes Jahr lang unter Muskelschmerzen gelitten, für die es aber keine organische Ursache gab. Und wenn ich heutzutage viel Stress habe, habe ich auch automatisch Durchfall.

Es kann also durchaus sein, dass deine Mitschülerin psychosomatische Beschwerden hat.

Es ist auch denkbar, dass sie neben der Schule einen Job hat, der sich nicht immer mit eurem Stundenplan verträgt. Und sie will das nicht an die große Glocke hängen.

Oder sie pflegt einen kranken Angehörigen. Oder,oder,oder....

Und ja, es ist auch möglich, dass sie einfach nur faul ist.

Nur wird dir, was wirklich los ist, keiner hier auf gute frage sagen können. Am besten du konzentrierst dich auf deinen Lernstoff und vergeudest nicht so viele Gedanken an Dinge, die dich eh nichts angehen.

Liebe Grüße

Octopamin

...zur Antwort

Hallo anjanotannein,

vielleicht hilft es ja, wenn du ein paar Stunden früher isst oder das blaue Licht von Bildschirmen meidest.(Das macht nämlich auch wach.) Du könntest dir auch eine Depression anschaffen und dir dagegen Amitriptylin verschreiben lassen. Dieser Wirkstoff macht sehr müde. Du könntest auch ganz viel Cola trinken, denn meist gleicht das Gehirn seinen Stoffwechsel an diese Mengen an, so dass du von dem Koffein nicht mehr müde wirst. Wenn du dann aber längere Zeit kein Koffein zu dir genommen hast, ist das Gehirn in seinem alten Zustand zurückgekehrt und Cola macht dich dann wieder wach.

Ich hoffe, das hilft dir ein wenig.

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo,

deine Schwester hat zwar mit hoher Wahrscheinlichkeit recht, trotzdem ist ihre Aussage eher kontraproduktiv.

Ich war auch nie eine Leuchte in Mathematik, aber ich weiß, dass die Khan-Academy schon vielen schwachen Matheschülern geholfen hat. Hier ist der Link zur deutschsprachigen Version:

https://de.khanacademy.org/

Und keine Angst, die Sache ist kostenlos!

Viel Erfolg und liebe Grüße

Octopamin

...zur Antwort

Liebe QueenOfTheOcean,

wer Jesus` Vater war, weiß Maria alleine. Und die ist vor langer Zeit in den Himmel entrückt worden... ähm... Entschuldigung, ich meinte natürlich, dass sie vor langer Zeit verstorben ist.

LG Octopamin

...zur Antwort

Hallo BoneTaging,

ich hoffe, du hast wegen deiner jetzigen Situation keinen Ärger mit deiner Familie, denn eine verständnissvolle Familie, die dich unterstützt, schützt sehr davor, dass du jetzt psychisch absackst. Eine anklagende Familie allerdings macht alles nur noch schlimmer.

Du solltest weiter hartnäckig Bewerbungen schreiben, dir aber nebenher ein Hobby suchen (falls du noch nicht ein solches hast), das nicht zu kostenintensiv ist, dir aber Spaß macht und dir sogar Anerkennung bringt. In welchen Bereichen bist du denn gut?

Ich hoffe, mein Beitrag hilft dir ein Schrittchen weiter.

LG Octopamin

P.S. Ich habe in der Zeit, als mein autistischer Sohn noch keinen Kindergartenplatz hatte und ich daher nur wenig Möglichkeiten hatte, aus dem Haus zu kommen, ausgeblasene Eier gestaltet. Das habe ich dann sogar in der Vorweihnachtszeit gemacht. Das hat richtig Spaß gemacht. Über Wer-kennt-wen (damals gab es das noch), habe ich dann Fotos von meinen Eiern gepostet und viel Lob dafür bekommen. Das baut richtig auf.

...zur Antwort