Kann ich schwarze Zahnverfärbungen selbst wegkiegen?

5 Antworten

Kann man vorsichtig wegkratzen.... ich benutzte dazu eine grosse aufgebogene (gestreckte) Sicherheitsnadel.. an der Spitze ca. 5mm 90° abbiegen und Nadel nicht senkrecht zum Zahn, sondern eher flach anliegend platzieren beim wegkratzen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Funktioniert das wirklich? Vielleicht kannst du mir ein paar mehr Details dazu geben, falls du damit Erfahrung hast?

0
@Chrissi209

Ja das funktioniert. Grosse Sicherheitsnadel aufbiegen, dass sie gerade gestreckt möglichst lang ist. Dann die Spitze abbiegen, mit einer Flachzange oder so. Dann Spitze an schwarzer Stelle flach ansetzen und kratzen, zwischendurch mit Wasser spülen - fertig. Zahnärzte machen das auch so... es gäbe auch extra Haken auf Ebay oder so und inzwischen gibts auch motorisierte Dinger, die ähnlich wie eine Elektrische Zahnbürste funktionieren, aber an Stelle der Bürste einen Haken haben. In Renzensionen lass ich jedoch, dass manuelle Haken immer noch besser seien... ansonsten gibts keinen Haken... es braucht etwas Geduld und Geschick...

1

Schwarze Verfärbungen können nur Löcher mit Karies sein (oder hast du das erst seit grade und es könnte ein Essenrest sein? Das muss dann mit Putzen weg gehen.

Gerade, wenn Deine Mutter Wert auf gesunde, saubere Zähne legt, musst Du es ihr sagen, und zum Zahnarzt gehen!

Karies kann man nicht rückgängig machen oder mit “Hausmitteln” entfernen. Je länger du mit dem Zahnarztbesuch wartest, umso schlimmer wird es. Also sofort einen Termin für die nächsten Tage vereinbaren!

Vielleicht ist es auch gar kein Karies. Und wenn doch, ist deine Mutter sicher froh, wenn z. B. nur eine kleine Füllung rein muss, weil du schneller reagiert hast, als wenn irgendwann der ganze Zahn kaputt ist.

wenn es karies ist, solltest du zum zahnarzt. OB es karies ist, kann dir auch nur ein zahnarzt sagen.
karies kann von außen ganz klein aussehen, aber sich schon in den zahn reingefressen haben.
das kriegst du dann selbst nicht mehr weg.

Um Karies zu behandeln, wurden Zahnärzte erfunden, und sonst gar nicht. Ab zum Doc.

Was möchtest Du wissen?