Kann ich nach der 9 klasse auf eine berufsschule wechseln?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

ja 60%
nein 40%

6 Antworten

ja

Ja, kannst du. Aber warum willst du unbedingt auf eine Berufsschule? Wenn du eine Ausbildung machst, musst du automatisch zur Berufsschule. Außerdem kann man an der Berufsschule Haupt- und Realschulabschluss bis zu einem gewissen Alter nachholen.

ja

aber mit hauptschule nach Klasse 10 hast du mehr Chancen auf dem Arbeitsmarkt!

ja

du brauchst ne arbeit..dann kannst du auch zur berufschule oder du machst ne schulische berufsaufbildung.....ABER grundsätzlich JA

ja

Jap.

zB Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung

nein

Nein, weil 10 Jahre Pflicht sind.

schwachsinn

0
@jotha84m

aber selbstverständlich...das 10.Schuljahr ist Pflicht...erst wenn man die voll hat, kann man abgehen u. eine andere Schule besuchen.

0
@kiramarie

So ein Unsinn! Ich bin auch nach der 9. Klasse ab. 9 Schuljahre sind Pflicht, nicht 10. Schließlich kann man ja nach der 9. Klasse den Hauptschulabschluss haben und dann ist es die eigene Entscheidung, ob man einen höheren Abschluss machen möchte. Allgemeine Schulpflicht ist bis 18 - d. h. wenn man auf keine normale Schule geht, muss man, bis man das 18. Lebensjahr vollendet hat, mindestens einmal pro Woche die Berufsschule besuchen. Bei uns nannte sich das Jungarbeiterklasse.

0

Was möchtest Du wissen?