Kann ich mitten in der Saison mit Fußball aufhören?

4 Antworten

Nein, ich würde an deiner Stelle dem Trainer die Sache erklären, so wie sie ist. Denn: wenn du keinen Spaß mehr daran hast und unmotiviert zum Fußball gehst, hast weder du noch hat er etwas davon. Denn dann bringst du eine schlechte Leistung und das tut dem Team auch nicht gut. Und außerdem muss man heutzutage sowieso auch sehr an sich denken, also wenn es für dich eine Qual wäre, das weiter zu machen, dann höre einfach auf. Da ist dir keiner böse. :)

aufhörn geht immer! wechseln wäre in der saison problematisch(normalerweise nicht möglich)!

Du kannst jederzeit aufhören, wenn du keinen vertrag unterschrieben hast und selbst dan kannst du aufhören

Gedicht oder Spruch zum Abschied und Danke sagen

Ich spiele Fußball und nachdem die Saison jetzt wieder vorbei ist und wir in eine neue Mannschaft kommen schenken wir unserem Trainer eine Kleinigkeit wo jeder auf seine eigene Seite etwas schreiben kann. Unser Trainer mag anscheinen so poetische Sprüche und deshalb wollte ich fragen ob ihr nen netten KURZEN Spruch oder ein Gedicht für den Anlass wisst :) Schon mal Danke für Antworten

...zur Frage

Warum waren die Ostblockstaaten früher im Fußball und im Sport allgemein erfolgreicher als heute?

Guten Abend,

vorerst, ich möchte keine Länder beleidigen, welche früher die Ost-Blockstaaten gewesen sind, sprich Rumänien, Ungarn, Polen, Tschechien, Russland + weitere ehemalige Sowjetstaaten und die Länder des ehemaligen Jugoslawien.

Ich habe nichts gegen diese Länder, aber ich würde gerne wissen, woran es gelegen hat, dass die Ost-Blockstaaten zur Zeit des Kalten Krieges so erfolgreich waren - vorallem im (Fußball)Sport.

Lag es an dem kommunistischen System, dass diese Länder zu sportlichen Erfolgen brachte und ihnen die Aufmerksamkeit der Welt schenkte?

Ich versuche mal, grob eine Zusammenfassung der Erfolge der kommunistischen Länder von 1945-1991 zu erfassen.

1954: Die Ungarn galten als die beste Mannschaft der Welt, die nur gegen die BRD verloren hatten. Weltklasse Spieler wie Ferenc Puskas, Hidekuti und Sandor Kocsis waren überall bekannt.

1960: Im Finale der 1. Europameisterschaft traten zwei kommunistische Länder gegeneinander an - die Sowjetunion und Jugoslawien. Der russische Torwart Lev Jaschin war damals kaum zu bezwingen.

1966: Bei der WM 1966 in England erreichte die Sowjetunion den 4. Platz. Der sowjetische Torhüter Lev Jaschin wurde sowohl von Franz Beckenbauer, Eusebio als auch von Bobby Charlton wegen seiner unglaublichen Reflexe bewundert.

1972: Die Eishockey - Nationalmannschaft der Sowjetunion gewann gegen die damals unbesiegbaren Spieler aus Kanada, der russische Valeri Charlamov war zu der Zeit der MVP.

1974: Bei der WM in der BRD zeigte die Mannschaft Polens ein klasse Turnier, der Pole Grzegors Lato wurde Torschützenkönig der WM, sein Kollege Bozniak war ebenfalls ein gefürchteter Spieler.

1975-1980: Die sowjetische Vereinsmannschaft "Dynamo Kiev" beherrschte den Vereinsfußball in Europa und in der Welt. Das ukrainische Talent Oleg Blochin bekam zahlreiche Angebote aus dem Westen und erzielte fast immer die wichtigsten Tore für Dynamo Kiev. Einer der größten Erfolge des Dynamo Kiev war der Sieg gegen die Spitzen-Bayern 1975 in München (mit Weltklasse-Spielern wie Maier, Müller, Beckenbauer, Rummenige)

1970-1980: Der Tscheche Pavel Nedved beherrschte die europäische Bühne (Jahreszahlen können falsch sein, bitte um Entschuldigung)

1986-1994: Die goldene Zeit für die rumänische Nationalmannschaft, die die Welt den Atem raubte. Der rumänische Spielführer Gheorghe Hagi brachte dem Argentinier Diego Maradonna Schwierigkeiten und galt selbst als der "europäische" Maradonna.

War das wirklich ein Zufall, dass die kommunistischen Staaten einfach so solche unglaubliche Erfolge erreichten oder lag das an dem kommunistischen System, an der gegenseitigen Brüderlichkeit, an der Strenge des Regimes und der unbarmherzigen Trainer oder einfach nur wegen der Rivalität gegenüber dem Westen?

Verglichen mit der jetzigen Zeit -nochmals, ich möchte kein Land beleidigen-, spielen Rumänien, Polen, Russland usw. nicht mehr so stark, wie sie es vor 40-50 Jahren taten.

Woran lag bzw. liegt das?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Mitten in der Saison mit Fußball aufhören?

Guten Morgen,

Ich bin 15 Jahre alt und spiele für eine Jugend Mannschaft! Jetzt habe ich ein Problem: keine Lust Mehr, zu wenig Zeit für die Schule, mehr Motivation für Bodybuilding!

Ich habe mich entschlossen mit Fußball aufzuhören, jedoch habe ich noch offenen Fragen: Ich bin für ein Jahr geliehen und hab auch einen Vertrag unterschrieben(keinen Profi-Vertrag)! Kann ich problemlos aufhören? Ich habe echt keine Lust mehr auf Fußball, habe es gut durchdacht!

...zur Frage

Kann man eine Fußball sperre verringern?

Ich habe mich vor kurzem von meinem Verein abgemeldet.Und ich habe schon einen neuen Verein im Gedanken.Zum Start ins neue Jahr sagt mir der Trainer dass ich wahrscheinlich gesperrt werde weil ich mich im Winter abgemeldet habe und es mitten in der Saison ist.Ich soll 3 Monate gesperrt werden.Kann ich die Sperre verkürzen? Ich habe sehr viele Gründe weil ich mich abgemeldet habe,nützt das etwas?

...zur Frage

Wieder mit Fußball anfangen Training?

Also ich will wieder mit Fußball anfangen aber ich habe keine Ausdauer mehr und weiß auch nicht welche Übungen ich machen soll. Ich habe früher von der G Jugend bis zur D2 gespielt. Allerdings haben wir dann einen neuen Trainer bekommen der mich nicht spielen gelassen hat da ich angeblich zu schlecht war gut ich muss auch sagen dass ich jetzt nicht der schnellste war ich war damals gute 160cm groß auf 75kg. Alsoo habe ich dann den Verein gewechselt aber dort habe ich mich mit den anderen Spielern nicht verstanden also habe ich ganz aufgehört. Das ist jetzt gute 3 Jahre her. So und jetzt möchte ich halt wieder anfangen ich würde jetzt in der C2/C1 spielen und ich würde einen Trainer haben den ich schon mal in der E Jugend hatte. Er hatte mich auch des öfteren schon gefragt ob ich wieder Anfangen möchte aber ich hatte immer nein gesagt da ich mich zu schlecht fand und keine Lust mehr hatte. Jetz bin ich 13 Jahre alt 173cm groß und wiege 78kg (die sieht man mir aber nicht wirklich an) Ich habe außerdem vor abzunehmen und wollte eben Fragen was es für Übungen gibt um alles unter einen Hut zu bekommen. Achja ich habe früher Verteidiger gespielt und würde auf dieser Position auch wieder spielen. Schon mal danke für jeden der sich das hier durchgelesen hat ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Wir haben ja jetzt April und die neue Saison startet erst im Juli/August also hätte ich noch etwas Zeit

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?