Kann ich mit einem Taster mehrere Stromstoßrelais schalten?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar geht das.

geht so lange gut bis durch eine zu kurzen Impuls oder anderen Fehler nur ein Relais schaltet. Von das an geht es gegenläufig bis zum nächsten Fehler

0

einer von uns beiden hat die Frage falsch verstanden. So wie ich es verstanden hab möchte er doch für jeden Taster einen Schrittschalter (auch Stromstossrelais genannt) in Serie zum Taster kommt aber immer noch ein Relaiskontakt, diese Relais sind im Normalfall immer angezogen, so dass die Taster funktionieren. Er kann aber durch einen Schlüsselschalter alle Relais abschalten, so das das Licht bleibt wie es ist und die Taster nicht mehr funltionieren. Wenn er den Schlüsselschalter wieder zurückdreht, ziehen wieder alle Relais und somit funktionieren wieder Alle Taster. Von Schrittschaltungen Zentral Ein-/Aus schalten hat er nichts gesagt, nur die Relais. obwohl auch das wäre kein Problem, wenn er etwas bessere Schrittschalter nimmt, denn es gibt welche mit eingebauter Zentral Ein und Zentral Aus Kontalt. Hab ich schon eingesetzt funktioniert ohne Probleme.

2
@DerKorus

Ich habe etwas überlesen. Du liegst richtig. War zu sehr an der Überschrift verhaftet.

Sorry

0
@DerKorus

Ja genau so habe ich das damals dann auch gelöst, vielen Dank trotzdem.

0

kein Problem, ist mir auch schon passiert bei anderen Fragen.

0

Mit Relais geht das, da sie stromlos sofort wieder auf 0 schalten. Bei Stromstoßschaltern gibt's irgendwann ein undefinierbares Durcheinander.

Bei Deiner Wunschschaltung würde ich aber erst einmal einen Schaltplan mit den Bedingungen erstellen und schauen, ob die vorhandene Installation so verwendet werden kann. So sieht man auch, was wo nachgerüstet werden muss.

Da bin ich aber mal ehrlich: Ohne die Installation vor Augen zu haben und die Pläne in der Hand zu halten machen weitere Gedankenspiele an dieser Stelle für mich keinen Sinn, weshalb ich hier einen Punkt setze...

Jein. Es geht aber irgendwann kommen die Stromstoßschalter außer tritt dann schaltet der eine ein, der andere aus. und umgekehrt. Dann musst du so lange drücken bis wieder ein Fehler auftritt. 

Wenn es vernünftig sein soll dann NEIN

Okay, hmm hast du eine Idee für eine Alternative bei der das nicht passiert?

0
@DrFreeman

Warum mehrere Stromstoßrelais? Ist die Leistung so hoch? Dann nimm nur eines und dahinter einen Schütz

0

Bevor ich nochmals unpassend Antworte bitte kläre auf:

  • Geht es um Stromstoßschalter (jeder Impuls schaltet um: ein-aus-ein-aus....) oder um eine Relaisschaltung mit Selbsthaltekontakt oder ist es gar eine Mischung?
  • möchtest mit einem Taster mehrere ein und ausschalten oder eher mit jeweils einem Taster einen Kreis einschalten aber mit einem anderen Taster mehrere ausschalten?

Ein Relais hat eine Spule mit 2 Anschlüssen. Der eine Anschluss hat zB dauernd den Neutralleiter. Der Zweite Anschluss dann eventuell kurzzeitig über einen Taster die Phase und dann die Phase über Selbsthaltekontakt.- Zum Abschalten muss dann der Stromfluß in der Spule unterbrochen werden. 

Man kann zum Einschalten mehrere Bedienfelder parallel haben, nehme ich von einem Bedienfeld die Spannung weg dann kann ich nur mehr von dem oder den anderen einschalten. Ausschalten geht dann auch einzeln oder gemeinsam mit Tasten die entweder den Stromkreis in einem Relais unterbrechen oder zB Neutral von allen Spulen trennt.

Mit Stromstoßrelais geht das einzelne Bedienen genauso einfach. Mit einem oder mehreren Paneelen parallel kann man bedienen. Nehme ich von einem Bedienfeld die Spannung weg dann reagieren die Relais auf dieses Feld nicht mehr. Mit einer Taste ausschalten wird aber eher schwierig da zuerst ALLE Relais auf ein sein müssten um mit einem Stoß auszuschalten. Normalerweise schaltet jedes einzelne um.

0

Stromstoßschaltung mit separatem Reset

Hallo,

ich suche für eine gewöhnliche Stromstoßschaltung (ein/mehrere Taster schalten mittels Stromstoßrelais einen Verbraucher ein und aus) eine 'Reset-Erweiterung'

Es soll ein seperater Taster vorhanden sein, der unabhängig von der vorherigen Schaltstellung das Relais auf 'Aus' schaltet. Idealerweise soll das Relais auch nach einem Stromausfall auf 'Aus' stehen.

Gibt es solche Relais oder kann es mitels einem elektronischen Bausatz realisiert werden? Betriebsspannung des Verbrauchers ist 220V / 300 Watt, die Steuerung ist idealerweise auch 220V kann aber auch mit Kleinspannung realisiert werden.

Vielen Dank für eure Tipps

...zur Frage

Relais mit Taster schalten

Ich möchte ein Relais mit einem Taster anschalten, und auch wieder ausschalten. (einmal Taster drücken: Relais zieht an, gibt "strom" frei; wieder Taster drücken: Relais macht wieder auf) Kann mir jemand einen Schaltplan geben

...zur Frage

Beleuchtung über Zeitschaltuhr/ Relais an 2 Garagentorantriebe anschliessen?

Ich habe 2 Hörmann ProMatic 3 Garagentorantriebe, welche jeweils über 1 Schaltausgang 24V / max. 100mA verfügen, die während des Torbetiebs und 2 Minuten danach schließen. Ich möchte 1 gemeinsamen Flutlichstrahler daran anschließen, welcher 10 Minuten nach Betätigung eines der beiden Tore leuchtet. Das dazu notwendige Relais/ Zeitschaltuhr muss demnach die Funktion Rückfallverzögerug haben. Meine Fragen: A) Welche Hersteller hat eine solche Zeitschaltuhr, bei welcher man mit der o.g. 24V Steuerspannung auch 230V schalten kann? B) Kann ich beide Steuerspannungen einfach parallel anlegen oder ist hier noch etwas zu beachten?
Danke Euch!

...zur Frage

Arduino Stromstoßschalter ansteuern?

Hallo an alle,
wollte heute ein Arduino-Projekt aufbauen, das verschiedene Taster ausliest und entsprechend dieser Stromstoßschalter mithilfe einer Arduino-Relaiskarte für 0,5 s betätigt:
Bsp. wird Taster 1 betätigt dann Stromstoßschalter 1&2 für 0,5 s schalten.

Nun mein Problem:
Wenn ich einen Stromstoßschalter mit einem "normalen" Taster betätige ohne Arduino, kommt es manchmal vor, dass der Arduino einen Tastendruck erkennt und irgendwelche Relais ansteuert
Wie kann das sein?
Hinweis: interne Pullup Widerstände wurden aktiviert, 5V und 230V Leitungen liegen nicht beieinander!
Auch wurde schon versucht, dass der Arduino mit den Relais nur 24V schaltet und 24V Relais meine Stromstoßschalter mit 230V jedoch hat dies den selben negativen Effekt.

Danke für eure Antworten und Tipps!

...zur Frage

Bleiakku Reihenschaltung

Ich habe 2 6V 1.2 AH Bleiakkus, eins sehr neu, anderes 1-3 jahre alt, könnte ich die problemlos in reihe schalten? Oder sollte ich sie, wenn ich sie nicht benutze, per Relais parallel schalten lassen?

...zur Frage

Zweite Autobatterie zum laden parallel schalten?

Hi, ich habe mein Auto etwas länger nicht bewegt und lade sie gerade an der Steckdose mit einem Ladegerät für Bleiakkus. Der Abgegebene Strom beträgt 1A und meine Batterie hat eine maximale Ladung von 70Ah. Ich würde das gerne beschleunigen. Ich weiss, dass es möglich ist, eine zweite Batterie parallel mit einem Relais zu schalten, um bei Stillstand Querströme zwischen beiden Batterien zu vermeiden. Ich möchte jetzt aber die zweite Batterie nur während der Fahrt zuschalten und nach der Fahrt abklemmen. So kann doch nichts passieren oder? Ich muss gleich eine längere Strecke fahren und es würde sich so gut ergeben.

Meine Bedenken kommen, weil die erste Batterie eine geringe Ladung und einen geringen Kaltstartstrom aufweist.

1B: 52AH, 470A

2B: 70Ah, 640A

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?