Kann ich mit einem Realschulabschluss Illustration studieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Studium nicht, aber du kannst Grafik-Designer/in in den meisten Bundesländern auch mit mittlerem Schulabschluss werden (Berufsfachschule). Schau mal für dein Bundesland nach, es ist pro Land geregelt.

du kannst an fachhochschulen für design wie z.b. münster auch studieren ohne abi, dafür musst du aber eine eignungsprüfung machen, in der du eine "außerordentliche künstlerisch gestalterische begabung" nachweist... leute mit abi bzw. fachabi müssen lediglich eine mappe abgeben bzw. test machen zur "künstlerisch gestalterischen eignung"... näheres kannst du an den jeweiligen hochschulen/fachhochschulen direkt erfragen...

Es gibt Eignungstests für Leute ohne Abi, aber man muss da schon hochtalentiert sein

Also, Antwort Ja, aber musst was draufhaben!

Und dies ist jetzt für Illustration und Hochschulen

0

Oh, und auch ohne Fachabi (oder ? hmmm)

Du könntest 2 Jahre Fachabi machen auf einer Fachoberschule für Grafik, wäre dann vielleicht noch leichter

0

kann man irgendwas mit realschulabschluss studieren?

studieren mit realschulabschluss

...zur Frage

Wie viel € kann man als noch unbekannter "Künstler" für eine Illustration oder ein Motiv nehmen?

...zur Frage

Berufsmöglichkeiten nach Illustration Studium?

Also ich mache in zwei Jahren Abi und möchte gerne Illustration studieren, da es mich wirklich anspricht und ich sehr gerne zeichne. Jedoch würde ich gerne wissen, was es alles für Berufe gibt, die man danach machen kann und bei denen man auch einigermaßen gut verdient. Illustrator, das ist mir schon klar, aber ich würde gerne wissen, was mir noch so für Wege offen stehen, die in die Richtung gehen, denn Freiberufler zu sein gefällt mir eher nicht so.

...zur Frage

was ist eine ''Illustration''?

hallo, also ich weiß das Illustration etwas mit zeichnen zu tun hat aber irgendwie verstehe ich den unterschied ganz nicht...

...zur Frage

Darf man als Gewerbetreibender Webdesigner / Grafikdesigner ein Nutzungsrecht (z.B. für ein Logo oder Illustration) mit 7% besteuern?

Webdesign wird vom Finanzamt bekanntlich als Gewerbe eingestuft. Wenn man aber zusätzlich noch Grafikdesign anbietet, dann ist es eine "gemischte" Tätigkeit. Darf ich in diesem Fall, obwohl ich kein Freiberufler bin, dennoch 7% MwSt. berechnen, oder sind diese 7% nur freiberuflichen Grafikern vorbehalten?

Es sind nicht grafische Dienstleistungen wie z.B. Bilder+Illustrationen bearbeiten, ausschneiden, nachzeichnen, vektorisieren etc. gemeint. Auch nicht einfache Icons für z.B. Suchen, Drucken usw. Das ist gewerblich und muss mit 19% MwSt. deklariert werden und ist mir klar. (Stichwort: Gebrauchsgegenstand)

Ich meine jetzt z.B. individuelle Logos, Handzeichnungen, Buch-Cover etc. und andere kreative Grafiken+Illustrationen die unter das Urhebergesetz fallen und wo die Nutzungsgebühren anhand eines Nutzungsfaktors berechnet werden.

Ich habe gelesen das man auch zwei Betriebe führen kann: Einen künstlerisch-freiberuflichen und einen gewerblichen. Dann müsste aber alles buchhalterisch und steuerlich streng getrennt werden, sonst würde alles komplett als gewerblich eingestuft. Muss ich evtl. so vorgehen um 7% MwSt. berechnen zu dürfen?

Nein, meinen Steuerberater habe ich noch nicht gefragt... diesen Hinweis mir bitte ersparen... Er hatte mir nur mal nebenbei gesagt: "Einfach alles mit 19%, dann sind sie immer auf der sicheren Seite". Das habe ich jetzt auch schon oft gelesen, kann aber nicht die Lösung sein.

Es ist alles sehr verwirrend und ich hab das noch nicht richtig kapiert! Kennt sich eventuell jemand damit in der Praxis aus und kann mir ein paar Tipps geben, ob ich das als Selbstständiger darf und ob es evtl. Probleme geben kann? (7% MwSt.).

Vielen Dank!

...zur Frage

Ich suche ein kabelloses Grafiktablet für ungefähr 1200€?

Ich möchte Windows als Betriebssystem haben und das Grafiktablet soll kabellos sein also das ich es auch mitnehmen kann wo immer ich will :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?