Kann ich Laminat über vorhandenen Teppich verlegen?

11 Antworten

Ist nur bei dünnen/ haten Teppichen machbar wie Nadelfilze. Auch auf Wolteppiche nicht zu empfehlen da die Wolle unter dem Laminat vergammeln kann. Also nur Kunstfaser. Auch SchaumrückenTeppiche eignen sich nicht da der Gummi sich mit der Zeit auflöst. Ist der Teppich zu weich federt das Lamint zu stark. Dadurch kann sich die Verbindung lösen oder sogar brechen. Meine ProfiEmpfehlung: alles raus, Trittschalldämmung sollte direkt aufs Laminat geklebt sein, sauber saugen. Bei normalem Zement Estrich empfiehlt sich PE Folie( nur bei nicht unterkellerten Böden ein MUSS). Gruss Mike

Einer der großen Nachteile Du hast keine Trittschalldämmung. Natürlich reduziert der Teppich das Laufgeräusch aber sicher um den Faktor 3 schlechter als eine richtige Trittschallunterlage.Außerdem sind im Teppich immer Keime und Bakterien die Du sofern Du eine Dapfsperre drüber legst hermetisch abriegelst. Bei Bodenfeuchte gammelt es dann schön. Nicht alles was man kann sollte man auch machen. Du kannst auch Laminat direkt auf Estrich legen.

Ja, das geht. Ob man es so machen will, ist ein wenig Geschmackssache - zwar spart man sich die Trittschalldämmung, aber der alte Teppich hält eben auch nicht ewig. Andererseits trifft das auf das Laminat auch zu; nach 5 - 10 Jahren muss es raus und ersetzt werden.

kannst du schon machen aber du solltes den Teppich voher mit Dampfreiniger reinigen , und ganz wichtig prüfe ob der boden eben ist sonst hast du nur probleme nit dem laminat dann wellt es sich oder knaart

J A ! Das kannst du, spreche aus Erfahrung. hast gleich trittschutz!

Was möchtest Du wissen?