Kann ich in mein Nippelpiercing einen Ring reinmachen?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dauernd dran rum drehen ist vermutlich nicht gut. Da bilden sich bei meinen Piercings immer Krusten, weil sich ein Sekret bildet, das ausläuft (wahrscheinlich als natürliches Schmiermittel). Jedenfalls würde ich es mal ne Weile in Ruhe lassen. Dann sollte sich das mit der Kruste und den daraus resultierenden Schmerzen legen. Falls nicht, geh nochmal zum Piercer. Oder mache einfach wieder nen Stecker rein. Mein Bauchnabel steht z.B. auch nicht auf Ringe. Mit Stecker habe ich hingegen nie Probleme.

Leider sagst Du nicht, wann das Piercing gestochen wurde, aber alles spricht dafür, dass der Stichkanal noch nicht abgeheilt war als Du den Ring eingesetzt hast.

Ich hoffe, Du hast daran gedacht, dass dieser Ring unsteril war, als Du ihn gekauft hast. In solchen Fällen sollte man den Schnuck stets in einem sauberen Kochtopf mit Wasser mindestens eine viertel Stunde lang sprudelnd kochen lassen und ihn (mit frisch gewaschenen und desinfizierten Fingern!) vor dem Einsetzen mit Wunddesinfektionsmittel (Betaisodona, Octenisept o.ä.) benetzen.

Jetzt den Stecker wieder einzusetzen, macht keinen Sinn, sondern erhöht nur das Komplikationsrisiko.

Jetzt lieber sorgfältig pflegen und desinfizieren, wie unmittelbar nach dem Stechen.

Klar kannst du das. Kenn viele, die einen Ring tragen, statt einen Stab. Natürlich erst wenn es einigermassen gut verheilt ist, der Stab ist in der Zeit noch viel Pflegeleichter.

Nicht drehen da bilden sich Krusten du kannst den Ring ruhig drin lassen lg

Wenn es vollständig abgeheilt ist, kannst du selbstverständlich einen Ring rein tun. Ich habe schon öfter gehört, dass es unangenehm ist, wenn man zuerst einen Stab in der Brustwarze hat & dann einen Ring einsetzt, da der Stichkanal ja gerade ist. Dein Körper muss sich wahrscheinlich erst an den anderen Schmuck gewöhnen. Wenn du den Ring schon eingesetzt hast, dann spiel nicht so oft dran rum - sollte man sowieso nicht machen. Wieso willst du eigentlich die ganze Zeit dran rum drehen? Das ist für den Heilungsprozess mehr als ungünstig. Desinfiziere es ruhig ab & zu und lass es sich beruhigen. Wenn es sich nicht bessert, geh zu (d)einem Piercer & lass dich beraten.

Was möchtest Du wissen?