BBedeutung von Stempeln auf Schmuck?

3 Antworten

585 sind die tausendstel Anteile an reinem Gold, 415 Anteile sind dann Kupfer und andere Metalle wie zum Beispiel Silber, Nickel oder Palladium.

Das JS kann ein Herstellerstempel sein und die 3 eine Modellnummer. Dafür gibt es keine genaue Regel. Da stempelt jeder wie er es für richtg hält.

Die 0.02 Angabe ist überlicherweise das Karatgewicht in der Summe der verarbeiteten Diamanten in dem Ring.

von: Heinrich Butschal, Gutachter für Schmuck und Edelsteine


Es heißt Legierung, das ist der Anteil von anderem Material zur Stärkung des weichen Goldes, da spricht man von legieren.

585 ist 14-karätiges Gold, also die Goldanteile in der Legierung (für Laien etwas einfacher ausgedrückt Mischungsverhältnis von Gold zu Anteilen anderen Materials, hier 415 andere Anteile).

0,02 ist die Karatzahl bei Brillanten und anderen Edelsteinen. Das andere sind Monogramme.

Gold Regierung ist gut :D

Naja die 0,02 könnte ne Karatangabe sein, wenn der Ring einen Stein hat. JS keine Ahnung, vielleicht die Art des Steins?

Ich rate übrigens nur ins Blaue hinein.

1

Der Ring ist aus weißem und gelben Gold und hat auch einen kleinen Stein 

0
31
@Valorn143

Dann denke ich mal, dass ich richtig liege und der Stein 0.02 Karat hat. 

JS is vielleicht auch einfach nur die Signatur des Goldschmiedes.

0
37

Gut geraten, Du liegst vollkommen richtig.

0

Was möchtest Du wissen?