Stempel im Ring

3 Antworten

585 ist der Stempel für den Feingehalt der Goldlegierungen. Die weiteren Stempel sind Herstellereigene Markierungen für den Hersteller und die Modellnummer. Für den Käufer sind sie in der Regel bedeutungslos.

In diesem Fall könnte die 003 das karatgewicht des Diamanten anzeigen. Es wären 0,03 ct. Das kannst Du kontrollieren und den Durchmesser des Diamanten ausmessen. Wenn der 2 mm ist, dann dürfte diese Interpretation stimmen. Dann könnte im zweiten Schritt die 8 ein Hinweis auf die Schlifform des Diamanten sein. Diamanten, bei denen nicht der Brillantvollschliff angewendet wird, sondern die dreieckigen Oberteilfacetten fehlen, nennt man 8-Kantschliff.

von: Heinrich Butschal, Gutachter für Schmuck und Edelsteine

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

585 = entweder Weißgeold oder Geldbgold, je nachdem wie der Ring gearbeit wurde. dh. 14 Karat und hochqualitativ verarbeitet. Ohne ein Foto des Steins?? kann niemand ein Urteil abgeben. evlt. ein Foto einstellen bzw. wenigstens beschreiben?

003/8 dürfte der Karatwert des Steines sein und 585 der Goldgehalt. ( Aber ich mag mich irren)

Was möchtest Du wissen?