Kann ich einen normalen Ofen ummauern und als Kachelofen einbauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich halte es für möglich.Hier käme es auf thermische,feuerpolizeiliche und ofenbauliche Fachaspekte an.Bitte berate Dich bei einem Ofenbauer und mit Deinem örtlichen Schornsteinfegermeister.Der Bau und die technische Abnahme,bzw.die Art und Ausführiung sollten diese beiden vor Ort diskutieren und festlegen.Dann kannst Du loslegen.Beste Grüße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! ob du das machen kannst weiss ich nicht - rein baulich wäre es sicherlich machbar. was ich aber weiss ist, dass Öfen und das verbauen in Wohnräumen bestimmten Auflagen unterliegt und vom Schornsteinfeger abgenommen werden muss - zumindest war das in meinem Bekanntenkreis so. daher mein rat: sprich mal mit deinem Schornsteinfeger - da bekommst Du nehme ich an die fachlich qualifizierten Antworten. gruss don

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frischluft für den Ofen möchte ich über den Schornstein beziehen.

genau das wird nicht funktionieren, dazu müsste ein 2. ungenutzer Zug direkt daneben stehen. Auch müsste der Ofen einen entsprechenden Stutzen haben. 

Damit wird ein normaler Ofen niemals zum Kachelofen, machbar ist es sicher. Man beachte die Reinigungsöffnung vom Rohr, dort must ab und an drann. 

Man beachte: KEINE Gasbetonsteine, um den Ofen darf die Abmauerung KEINE feste Verbindung wegen der unterschiedlichen Ausdehnung haben

die Rückwand ist entsprechend zu dämmen

älteren Ofen aus Stahl

der Ofen sollte der aktuellen BimschV II entsprechen, sonst reist wieder ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
16.12.2015, 14:27

ich gehe mal von aus, dass der Einsatz schon bei dir angeschlossen ist, hast den jedoch irgendwo gekauft, so freut sich der Schrotthändler, du bekommst keine Genehmigung mehr.

was für ein Ofen, Typ - Hersteller

0

Was möchtest Du wissen?