Kann ich eine zweite Multimediadose installieren und das Antennenkabel nach dem Hausanschluss und der Unitymedia-Installation mit einem T-Stück splitten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist von Unitymedia nicht erlaubt,aber Du kannst Dir von Unitymedia einen weiteren Anschluss legen lassen.Der Kabelanschluss ist auf einen Anschluss eingemessen,die Anschlussdose ist eine Enddose,die müsstest Du gegen eine Durchgangsdose austauschen,und dann diese Dose als Enddose verwenden,das hat zur Folge das der Pegel erheblich absinken wird,und Du kannst am Verstärker am Übergabepunkt nichts nachregeln da dieser mit Sicherheit nicht einfach so zugänglich sein wird.

Du kannst an der vorhandenen Anschlussdose einen Splitter verwenden,dieser wird den Pegel auch absenken,dafür gibt es Zweigeräteantennenverstärker die das ausgleichen,dieser Weg ist zulässig und preiswerter als eine weitere Dose legen zu lassen.

http://www.amazon.de/Antennenverst%C3%A4rker-2-Ger%C3%A4te-Verst%C3%A4rker-47-862-Verst%C3%A4rkung/dp/B004Y4KXIW/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1451758575&sr=8-3&keywords=zweiger%C3%A4teverst%C3%A4rker

http://www.amazon.de/gp/product/B00006IVNA?keywords=antennensplitter&qid=1451758742&ref_=sr_1_7&sr=8-7

Der Splitter ist recht teuer aber auch gut abgeschirmt was bei Billigteilen für unter 2 Euro nicht der Fall ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde das von Unitymedia selbst machen lassen. Das kostet pauschal erst mal 99€ allerdings hast du dann den Vorteil das die das zum einen ordnungsgemäß machen und zum andern auch technisch prüfen und einpegeln. Wenn du das selbst machst und am Ende unity kommen muss um auszubesser wird es sehr teuer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

ich kann mir nicht vorstellen, dass man in der Installation von Unitymedia einfach so eingreifen kann und das auch noch toleriert wird.

Ein T-Stück kannst du verwenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?