Kann ich eine Venusfliegenfalle auch mit Insekten aus der Tierhandlung füttern?Wenn ja welche?

4 Antworten

Venusfliegenfallen bitte nie düngen!!! Die Wurzeln sterben dann ab! Man kann durchaus Mehlwürmer verfüttern. Diese gibt es in kleinen Mengen zu kaufen und halten sich fast ein Jahr im Kühlschrank. Am besten den Mehlwurm kurz ins Gefrierfach geben, damit er nicht mehr zu sehr zappelte und die Venusfliegenfalle dadurch nicht zerstört wird. Die Würmer können ganz schön stark sein und auch beißen ;)

wozu denn? Die Pflanze ist nicht unbedingt auf die Fleischbeilage angewiesen. Die Pflanze sortiert ausserdem selbst was für sie verwertbar ist oder nicht. Ist das Insekt/Spinne zu klein, kann es wieder rauskrabbeln, da es sich für die Pflanze dann nicht lohnen würde. Wenn es der Pflanze nicht als verwertbar erachtet öffnet sie das Blatt nach ein paar Stunden wieder. Wenn doch schließt sie das Blatt komplett und verdaut das Insekt ca. 10 Tage lang. Ich würde mir also überlegen ob ich dann freigelassene Insekten/Spinnen bei mir in der Wohnung haben wollte ;-) ...

6

Ich habe sie am Fenster stehen und bei mir sind nun mal "fast" gar keine Insekten im Zimmer.Und ganz ohne Insekten kommt sie ja doch nicht aus.Deshalb dachte ich,ich geb ihr ab und zu mal nen Mehlwurm oder so was.

0

An deiner stelle würde ich mir Terflys kaufen.

Das sind kleine, extra gezüchtete Fliegen, die nicht fliegen können.

Was möchtest Du wissen?