Kann ich durch tägliche Liegestütze und Situps Muskeln aufbauen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

situps und liegestützen machen nichts schlechtes, solange du nicht übertreibst. wenn du muskelkater hast, dann mach lieber ein bisschen pause.

ja, ich habe einen freund der macht auch judo. der ist ein bär. er geht sogar ins fitnessstudio um gewichte zu heben (davon halte ich gar nichts.) du hast dir schon gute vorsaätze gemacht. versuch die liegestützen und situps durchzuhalten und probier vielleciht jeden monat ein paar mehr zu machen. :)

Ich sag mal so , da ich schon öfters viele fragen gestellt habe lange trainiert habe , alles wieder weg war und ichs wieder aufgebaut habe xD .. und dazu noch kickboxen mache ist das so ,

Damals hat das fitnessstudio echt viel gebracht .. nachm halben jahr sah ich richtig gut aus .. doch meiner meinung nach sind liegestützen und situps etc auch gute übungen . Du baust halt die muskeln anders auf , aber ich denke du baust sie genauso auf ! d.H Mach einfach jeden abend 6 Sätze liegestützen ... ich mache momentan 25 á 6 sätzte ; Brust , Schultern , Trizeps , Rücken und ein wenig in den Bizeps geht der Aufbau .. dazu mache ich noch Situps á 6 Sätze .. ; das geht auf den Bauch , dazu mache ich auch noch 3-4 Sätze Kniebeugen Ober / Unterschenkel .. Nun hast du alle muskeln trainiert in ungefähr 45 Minuten homegym .. und das machst du jeden 2ten tag . damit baust du sehr gut auf !

Ok ich bin ehrlich ich habe gerade einen bänderriss .. kann deshalb kein kickboxen mehr machen .. dies alles sind typische kickboxen aufwärm bzw. kraft ausdauer übungen ..

ich will ehrlich mit dir sein .. training ist training ! aber fitnessstudio baut die muskeln ( partien ) einfach besser auf .. da du viele verschiedene übungen hast mit maschinen und freiem training . aber wie schon gesagt , wie dein körper krankheiten alleine heilen kann , kann er sich auch ohne geräte sondern nur mit sich selbst gut aufbauen :D

lass dir eins gesagt sein : die ernährung und die ruhe sind 70 % deines trainings ! nicht das training selbst

willst du massig aussehen ? oder definiert ? , richte deinen plan bzw. dein hometraining nach deinen wünschen aus .. ess viele kohlenhydrate um energie zu bekommen und zuzunehmen mit eiweissen .. oder mach eher eine eiweissreiche diät mit angepasstem training und wenig kohlenhydrate für einen athletisch dratigen körperbau :)

hoffe ( fitnessstrainer oder andere sportler verbessern mich wenn ich was falsch erklärt habe ) und hoffe ich konnte dir helfen ;)

ich bin 15 jahre alt und wiege gerade mal 55 kg und ich bin immoment ziemlich erfolgreich im judo...

Demnächst sind wieder Meisterschaften und da wollte ich vorher noch ein paar Muskeln zunehmen...

von so proteine haltre ich auch nciht so vioell...

aber meine täglichen sit ups und liegestützen kann cih doch machen oder??....

PS :echt nett das du mir hier weiterhilfst..;)

Tägliches Trainig bewirkt eher das Gegenteil, ein häufiger Anfängerfehler. Muss man nur wissen- durch Trainig werden die Muskeln quasi verletzt, wodurch sie einen Wachstumsimpuls erhalten, um für die nächste 'Verletzung' besser gewappnet zu sein. Dazu brauchen sie aber Zeit- mindestens 48 Stunden nach dem Trainig. Sprich, höchstens jeden zweiten Tag trainieren. Das andere nennt man sonst 'Übertraining' und da geht gar nichts mehr, kannst dich abplagen, so viel du willst.

hmm.. aber ich amch ja nciht so viel nur so 30 von beiden und das morgens mittags abends....

das heißt jetz alle 2 tage oder kann ich ruhig trainieren...so dass ich auch was aufbaue?

kann ich den aufbau der muskeln auch beschleunigen also durch gewichte aber nciht durch proteine...???...