kann federweißer in kleinen mengen magenverstimmungen verursachen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da es ein unausgegorener Wein ist, kann es durchaus zu Magenverstimmungen sprich Durchfall kommen. In Verbindung mit Zwiebelkuchen kann sich das noch verstärken.

Bei mir wahr alles OK bis ich an der frische Luft kamm:) In kleinen Mengen durfte nichts passieren!

hehe, ich hab ganz viel federweiser getrunken, dann hat er nachgegährt und dann hab ich tierisch gekotzt....aber wenigstens war ich voll.

Federweißer

Hallo! Ich habe eine Frage zum Federweißer. In welcher Jahreszeit und ab welchem Alter kann man ihn kaufen?

...zur Frage

Welche Zwiebeln für Zubereitung von Zwiebelkuchen verwenden?

Morgen muss ich einen Zwiebelkuchen backen, weiß aber nicht, welche Zwiebeln ich dafür verwenden soll. Da gibt es ja Schalotten, rote Zwiebeln, Fleischerzwiebeln usw.!

Welche Zwiebeln kann ich am besten für die Zubereitung von Zwiebelkuchen verwenden?

...zur Frage

rose-wein gesund?

rotwein gilt ja als gesund und in kleinen mengen sehr gut fürs herz usw.

wie ist dies aber denn bei rosé???

...zur Frage

Welches Gericht passt gut zu Federweißer?

Meine Tante kommt mich am Wochenende besuchen. Sie wohnt in Wien und bringt mir um diese Jahreszeit immer einen Federweißer mit. Ich möchte am Samstag gerne etwas kochen, dass gut zum Federweißer passt. Habt ihr Ideen?

...zur Frage

Was tun bei Magenverstimmung?

Hab vor 15 Stunden was gegessen und sei dem ist mir sehr übel. Es ist so als würde alles im Magen liegen und nicht verdaut werden. Ich muss ständig Aufstossen. Ich war beim Arzt, der hat mir Tropfen verschrieben damit die Verdauung beschleunigt wird... aber als die Tropfen nachlassen ist die Übelkeit zurückgekommen und der Magen scheint voll zu sein... Ich hab versucht zu brechen aber das kann ich irgendwie nicht. (Finger rein). Irgendwelche Tipps? Der Arzt meinte so auf die Schnelle es könnte Gastroentertitits oder Salmonellose sein

...zur Frage

Alkohol: Magen entzündet?

Ich litt ein ganzes Jahr an binge eating und habe abwechselnd tagelang massenhaft fast food und Süßigkeiten gefressen, um dann wieder radikal zu fasten. Am Freitag habe ich extrem viel Alkohol getrunken (Sekt, Wein, 600ml Caipirinha, sex on the beach, 2 Bier), Samstag dann Bailey‘s und Bier, Sonntag eine halbe Flasche Amaretto und gestern ein Glas Amarula inklusive McDonald‘s. Heute ist mir stellenweise übel. Warum? Könnte es eine Magenschleimhautentzündung sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?