Kann es sein, dass man, wenn man einmal ein Außenseiter ist, für immer ein Außenseiter bleibt?

19 Antworten

Das kommt rein auf dein Umfeld an und wann du dich entscheidest etwas daran zu ändern.

Also kann es sein, dass die Leute einfach nicht zu mir gepasst haben?

2
@Mara789

Entweder das oder du nicht zu denen / ihr zueinander. Das wird es ziemlich sicher sein ganz egal ob du oder die anderen das Problem sind/waren es gibt immer eine Lösung

1

Das ist kompletter Unsinn, es kommt immer auf das Umfeld an, jeder Mensch ist verschieden.

Nein! Sobald man das Umfeld ändert (zB Jobwechsel) und die richtigen Freunde findet, die ähnliche Interessen haben, wird man kein Außenseiter mehr sein.

Die Frage ist, will man überhaupt zur Gruppe gehören, die einen ausschließt? Gibt es noch andere Leute die ausgeschlossen werden und sich über Gesellschaft freuen würden?

Es kann sein, muss aber nicht, weil sich mit der Zeit die Prioritäten und Einstellungen ändern können. 😊

Lg

ja

1

Das kommt drauf an. Wenn du dich absichtlich von den anderen distanzierst wird es wohl immer so sein. Keiner rennt einem dann freiwillig hinterher.