Kann es auf offenem Meer völlig windstill sein?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Habe das selber schon öfters erlebt. Das Meer ist dann glatt wie ein Ententeich. 

Das tritt vor allem im Sommer bei klarem Sonnenschein auf. Dann ist auf einer großen Fläche die Oberflächentemperatur überall gleich, sodass keine Aufwinde entstehen. Ohne Aufwinde entstehen keine Druckunterschiede und ohne Druckunterschiede über eine große Fläche bewegt sich die Luft nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wind gibts eigentlich nur dort, wo es auch Druckunterschiede gibt, also im Grenzbereich zwischen Hochdruck- und Tiefdruckgebieten. Wenn also z.B. ein Hochdruckgebiet recht stabil ist, wird es dort in der Mitte eine längere Flaute (Windstille) geben. (egal ob Land oder Meer)

Sogar im Hurrikan gibt es einen fast windstillen Bereich, das "Auge".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In manchen Regionen erlebt man auch auf dem offenen Meer tagelang völlige Windstille, wie ich z.B. im Golf von Tonkin. Das Wasser war so flach und ruhig wie bei einem Fischweiher im Garten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selten, aber Möglich. Totaler Stillstand ist sehr selten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn keine Luftdruckunterschiede existieren, ist das möglich.

Günter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Zentrum von einem Hochdruck oder Tiefdruckgebiet ist überall auf der Erde windstill.

Wind entsteht als Druckausgleich zwischen o.g. Gebieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nördlich der Passatzone (Nordhalbkugel) oder südlich davon (Südhalbkugel) gibt es die "Rossbreiten". Hier herrscht ständig hoher Luftdruck und es ist oft windstill.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, schon oefter erlebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?