Kann eine Katze seine "Bezugsperson" ändern?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Entschuldige bitte, aber warum ist es denn bei dir zu kalt in der Wohnung, du hälst dich doch auch dort auf und deine Katze hat einen Pelz ( wie man so schön sagt ) . Und außerdem kann sie doch bei dir ins Bett. Also bin gespannt was andere dazu schreiben.!

Natürlich können deine Eltern ( oder vorwiegend ) deine Mutter neue Bezugsperson werden und auch von deiner Katze akzeptiert werden , sie ist ja noch sehr jung . Alles Gute für die Süße wünscht mit liebem Gruß, Leila8

LeaSunshine 29.10.2011, 09:40

Ach nein. Also ich habe 2 Zimmer. Ich liebe es Nachts kalt zu schlafen. In dem Zimmer steht nur mein Bett mehr nicht. Die Tür des Schlafzimmers grenzt dann an mein Kinderzimmer. Also wo mein Schreibtisch, Schrannk und all so was steht. Da ist es immer warm. Und das Kinderzimmer ist mit dem Flur verbunden. Meine Eltern haben nachts auch die Tür offen. Dadurch zieht es ja dann im Flur. Und meine eltern sagen jetzt das, dass so nicht geht, weil mein Schlafzimmer war ja so gedacht das es da kalt ist und das es in meinem Kinderzimmer wenn ich aufstehe überschlagen ist. Und so ist es ja auch in meinem Kinderzimmer dann kalt...

Ich hoffe du verstehst das. Also Frieda ist das nicht zu kalt. ;D

0
leila8 29.10.2011, 20:48
@LeaSunshine

Versuche es mal zu verstehen, also deiner Frieda ist nicht zu kalt, Also gehe ich mal davon aus das es deine Eltern meinen. Möchtest du gerne ihre Bezugsperson bleiben dann bemühe dich darum und setzte dich durch. Habt ihr noch mehr Katzen oder züchtet ihr? Wenn dann kann kapier ich warum sie zu deinen Eltern soll. Alles Gute und lieben Gruss, leila8

0
LeaSunshine 31.10.2011, 10:31
@leila8

ja genau si ist es. ;D

Also ja wir haben noch mehr Katzen. Aber Frieda ist auf meinen Wunsch bei uns geblieben. Also glaube ich das weniger. ;)

0

Naja ist schlecht die bezugsperson zu ändern ist sehr nervenaufreibend denn wenn die Katze erstmal eine feste bezugsperson hat geht das nicht schnell bzw. einfach so du musst das einfach trainieren mit ihr und schmusen also ebenhalt sich einschleimen bbei der katze auch mal mit leckerlies oder so viel glück es gibt aber auch katzen die keine andere Bezugsperson an sich ranlassen.............

LeaSunshine 27.10.2011, 11:29

ja. Das könnte sein, weil sie hört eigentlich nur auf mich. Meine Mom kann machen was sie will da kommt sie nicht.

0

Natürlich. Katzen sind nicht zwingend Menschengebunden. Ohnehin sind Katzen, anders als Hunde, eher ortgebunden und himmeln den Menschen an, der sich die meiste Zeit um sie kümmert und von dem sie ihr Futter bekommen.

SIe schläft bei deinen ELtern weil es bei dir zu kalt ist???^^.... Klar kann deine Katze sich "umprägen" wenn deine Mutter sie jetzt immer füttert und sich um sie kümmert und sie auch bei ihr schläft kann das gut möglich sein! ...

LeaSunshine 27.10.2011, 11:31

nein bei mir ist es nicht zu kalt. Aber das ist ja auch egal.

0

das kann durchaus sein, katzen suchen sich ihre bezugspersonen selber aus vllt geht deine katze demnächst zu den nachbarn und will dort leben...es kann allles sein. lg

LeaSunshine 27.10.2011, 11:32

Nein das glaube ich nicht. ;D

Frieda darf nicht raus, wie soll sie dann zu den Nachbarn kommen? :D

0
FunkyGirl 27.10.2011, 15:49
@LeaSunshine

hm ka aber wenn sie euch nict mag ( nu ein beispiel) denn wird sie unglücklichund nicht mehr stubenrein sein und und udn, also eskann durchaus sein das die katzeden besitzer wechselt.

lg

0

eine Katze kann ohne weiteres verschiedene Bezugspersonen haben.

Was möchtest Du wissen?