Kann eine Gastherme explodieren?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Gastherme natürlich nicht. Aber wenn man Gas im Haus hat, sollte man auch ein Gaswarngerät haben. Oder wenn Gas austritt - das riecht man - sofort den Haupthahn abstellen und lüften. Und vielleicht auch mal für 2 Minuten keine Zigarette anzünden, sonst könnte das die letzte gewesen sein.

Weil du macht manchmal so kommisch Geräusche wenn sie das Wasser aufbereitet.

0
@smarty1610

wir haben einen Wartungsvertrag. Wird 1 x im Jahr gewartet. Ich will ruhig schlafen können. Bestell am besten morgen den Wartungsdienst der Heirzungsfirma und lass es nachsehen.

0

wenn sie technisch in Ordnung ist, ist das unwahrscheinlich

bei unsachgemäßer Handhabung durchaus

Ja, kann sie wohl, genauso, wie theoretisch ein fehlerhaftes Stromkabel dein Haus in Flammen setzen kann - aber in Wirklichkeit passiert beides so gut wie nie.

bei uns passiert das einmal im monat. ist aber nicht schlimm, wir sind am rand von wien und die teile werden danach repariert.

Euere explodiert einmal im Monat?

Aus welcher Dimension schreibst du gerade?

0

Ja, obwohl einige Sicherheitssysteme in diese Geräte integriert sind ist eine Gasexplosion nicht zu 100% auszuschließen.

Was bewirkt das Sicherheitssystem?

0
@smarty1610

Z.b. Dass kein Gas ausströhmt, wenn die Flamme ausgegangen ist. Warnsignale wenn etwas nicht in Ordnung ist.

0

Kann passieren,ist aber eher unwahrscheinlich.

Eher nicht, wenn du nicht selber daran rumbastelt

Was möchtest Du wissen?