Plexiglas kann mit folgenden Eigenschaften leichte Probleme machen- 

es kann sich durchbiegen, wenn es zu dünn ist oder zu stark belastet wird. Heiße Gegenstände  könnten das Material angreifen und spuren  hinterlassen- eventuell verformen. Möglicherweise lässt es sich auch nicht so leicht reinigen, bzw. lädt es sich gerne elektrostatisch auf und zieht staub an.  

Vorteile: es kann nicht splittern was vorteilhaft sein kann, wenn Kinder oder lebhafte Tiere mit im Haushalt sind. 

...zur Antwort

Die Domain Endung (de/at/com/org) hat im Pagerank (google)  relativ wenig Relevanz. wichtiger ist die Einbindung der Webseite ins www. z.b. durch Backlinks auf deine Webseite.

...zur Antwort

Krebs - eine Folge von Depressionen?

Ich habe heute ein "uraltes" Buch gefunden. Schön eingestaubt und unscheinbar, aber der Titel hat mich doch angesprochen: Wenn auch aus 1982, beschäftigt sich das Buch mit dem Zusammenhang von Krebs und Psyche.

Hat mich enorm neugierig (aber auch skeptisch) gemacht. Ich hab nun einen Teil vom Buch schon gelesen und die Kernaussage ist, jetzt mal platt formuliert, folgende:

Es gibt bestimmte "Persönlichkeitsausprägungen", die krebsanfälliger sind. Krebs ist eine psychosomatische Krankheit und wird oft durch Depressionen verursacht.

Wow - tolle Behauptung, dachte ich mir zuerst. Aber das Buch zitiert tatsächlich etliche Studien, die eine Korrelation aufzeigen. Laut diesen führt z.B. eine hohe Religiosität, eine gehemmte Sexualität und besonders ein Hang zu Depressionen zu einem höheren Krebsrisiko. Nun weiß ich ja - "glaub nur einer Statistik, die du selbst gefälscht hast" ;) Aber ganz verwerfen wollte/konnte ich die Annahme jetzt nicht. Ich dachte direkt daran, dass man die heutzutage vermehrten Krebserkrankungen auf die immer mehr verbreiteten Depressionen zurückführen kann.

Das ist aber jetzt nur eine vorschnelle Idee ohne irgendwelche Beweise. Ich kenn mich da momentan wenig aus und kann nur begrenzt beurteilen, ob dieser Zusammenhang zwischen Krebs und Depressionen wirklich so besteht. Daher meine Frage an euch: Kennt sich jemand mit dem Thema aus oder hat vielleicht sogar selbst Erfahrungen mit Krebs, von denen er berichten kann/will? Könnte dieser Zusammenhang tatsächlich bestehen?

Natürlich ist jede Antwort willkommen. :)

PS: Noch eine interessante Aussage eines Psychoanalytikers: "Krebs ist die Fäulnis der Gewebe bei lebendigem Leibe."

...zur Frage

Das Buch vertritt eine interessante These- eine ähnliche hat der Kabarettist und Arzt Dr. Eckart von Hirschhausen mit "Wer öfter glücklich ist, wird seltener krank!"  aufgestellt. 

Die Epigenetik hat dazu 2003 einen interessanten Beitrag geliefert, mit einem Futterexperiment bei Mäusen. 

"Ein paar Vitamine mehr, und schon spielt der Futternapf Schicksal, verhindert gar Dickleibigkeit und Diabetes. Das Diätwunder, das Randy Jirtl und seine Mitarbeiter an der amerikanischen Duke-Universität im Jahr 2003 beobachtet hatten, zeigt im besonderen Maße, wie äußere Umstände und Gewohnheiten - in diesem Fall die Ernährung - das Erscheinungsbild von Lebewesen beeinflussen können. Solche Veränderungen können über die unterschiedlichen Mechanismen einer "Epigenetik" durchaus an die nächsten Generationen vererbt werden."

Quelle: http://www.faz.net/aktuell/wissen/darwin/wirkung/epigenetik-dna-ist-nicht-alles-1759709.html

Allerdings sind die Themen Psyche, Depression und Krebs so Komplex, dass bis jetzt keine direkt auf den Menschen anwendbaren Forschungsergebnisse vorliegen. 

...zur Antwort

Weiß streichen ist kein problem- Aber um einen schönen weißen Glanzlack (Klavierlack) aufzutragen bräuchtest du eine Profiausrüstung (Spritzpistole und Kompressor). 

Schau mal ob es für deinen Schrank nicht Türen mit Klavierlack gibt. 

Rede mal mit Mitarbeitern in Geschäften für Maler-, Bodenleger- und Stuckateurhandwerk. z.b. Megagruppe (einfach googeln).

Möglicherweise funktioniert auch eine Kombi aus 2x streichen mit Haftgrund oder Dispon (2K Haftgrund), glattschleifen und dann Oberflächenveredelung mit Glanzlack aus der Sprühdose.   

   

...zur Antwort

Welches Handy Betriebsystem hattest du davor?

IOS (iPhone) oder Android (Samsung / HTC)? So brauchst du dir ggf. die Apps nicht noch mal Kaufen.

Sonst empfehle ich dir in einen Handy laden zu gehen und mit den Geräten zu spielen- Was erscheint dir am übersichtlichsten, wo kommst du mit den Einstellungen gut klar usw. 

 

...zur Antwort

Hast du Flash direkt über die Webseite von Adobe (Hersteller von Flash) herunter geladen?

Möglicherweise hilft dir dieser Text weiter. https://support.mozilla.org/de/kb/fehlerbehebung-bei-plugins

sonst versuche mal Chrome zu installieren- Der hat das Flash Plugin gleich integriert.

...zur Antwort

Meins seit 2006 -

Das Akku habe ich mal ausgetauscht- sonst habe ich nichts verändert.

Akkus sind ab 3-4 Jahren in jedem Laptop oder  Handy ein Problem, da ihre Leistung im Alter schnell nachlässt. 

...zur Antwort