Kann ein Lehrer verlangen sie raus zu nehmen?

24 Antworten

Hallo EmoCandy,

er darf verlangen, dass du sie rausnimmst oder beim Sport abklebst (Tapes).

Du darfst darauf bestehen, dass du sie drinbehältst.

Er ist dann versicherungsmäßig abgesichert, wenn du dich verletzt. Er kann dich von bestimmten Sportübungen ausschließen, die für dich dann gefährlich wären. Hier kannst du dann keine Leistungen zeigen. - Könnte nachteilig sein!

Zusätzliche Bemerkung: Beim Judo z.B. kann keiner mit offenem Piercing mitmachen.

Danke

0

Er kann und er muss sogar, denn wenn du dich daran verletzt, ist es unter seiner Aufsicht passiert. Es geht ja auch nicht darum, wie groß der Ohrring ist, es ist generell nicht empfehlenswert, metallgegenstände am Körper zu tragen, wenn man Sport treibt ... Du musst ja nur auf die Seite stürzen und schon hast du den Stecker im Kopf. Einfach rausmachen und nach der Stunde wieder rein, das geht schneller als eine Behandlung beim Arzt ;)

Oh ja. Die Haengeohrringe muessen raus. Es gab da schon einmal Faelle, bei denen dann das Ohrlaeppchen gerissen jst und so...Ausserdem sind Lehrer dazu verpflichtet, aufzupassen, dass dem Schueler nichts passiert. Da geht er lieber auf Nummer Sicher, denn er kann da richtig viel Aerger bekommen

Ging um die Piercings. Und hängeohrringe trag ich eh nicht.

0

kommt auf den Sport an, welchen ihr ausführt, ja er kann es verlangen. Bei Seil oder auch anderen Aktivitäten. Es muss ja nicht die Sportart selbst sein, selbst im Tor im Netz kannst du mit dem Piercing hängenbleiben. Sehr schmerzhaft.

Bei vielen Berufen must die rausnehmen

Man kann schon daran hängen bleiben. Dass du die rausnimmst ist ja nur gut gemeint, es können schon unschöne Sachen passieren, falls mal etwas passieren sollte.

Was möchtest Du wissen?