Kann ein Lehrer verlangen sie raus zu nehmen?

24 Antworten

Ohrringe und Piercings rausmachen ist nunmal einfacher. Wenigstens abkleben darf er verlangen, weil es sehr gefährlich ist, mit denen Sport zu machen. Auch an einem Stecker kannst du hängen bleiben und dann wirst du es bereuen, sie nicht wenigstens abgeklebt zu haben. Er hat ja während der Schulzeit die Aufsicht und ist für deine Sicherheit zuständig. Je nachdem, wie alt dein Piercing ist, ist es kein Problem, es für die 2 Stunden rauszunehmen :) Allerdings wird das bei den neuen nicht klappen, da du die ja nicht rausnehmen darfst. An welcher Stelle willst du die denn machen?

Er kann und er muss sogar, denn wenn du dich daran verletzt, ist es unter seiner Aufsicht passiert. Es geht ja auch nicht darum, wie groß der Ohrring ist, es ist generell nicht empfehlenswert, metallgegenstände am Körper zu tragen, wenn man Sport treibt ... Du musst ja nur auf die Seite stürzen und schon hast du den Stecker im Kopf. Einfach rausmachen und nach der Stunde wieder rein, das geht schneller als eine Behandlung beim Arzt ;)

Du kannst Dir ganz ganz schnell einen Ohrring rausreißen. Ein kleiner Schubser, den Du ohne Ohrring kaum spürst kann da schon reichen. Darum kann er das verbieten. Muss er sogar.

Man kann schon daran hängen bleiben. Dass du die rausnimmst ist ja nur gut gemeint, es können schon unschöne Sachen passieren, falls mal etwas passieren sollte.

Beim Sport können die Dinger eine Gefahr bilden. Der Lehrer hat Recht. Wenn du dich verletzt, ist er verantwortlich

Was möchtest Du wissen?