Kann ein Handy technischen Schaden bekommen wenn es runterfällt?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo Dominik1401, 

bei einem Sturz auf einen harten Untergrund ist die Wahrscheinlich relativ hoch, dass das Handy einen Schaden nehmen kann. 

Es kann aber auch gut gegangen sein. ;)

Das Problem an inneren Schäden (leichte Bruchstellen, gelöste Verbindungen, etc.) ist, dass du diese ggf. erst später bemerkst, wenn sie sich z.B. komplett lösen. Das kannst du vorher leider auch nicht mit einer App herausfinden. 

Beobachte dein Handy einfach genau und sende es, sobald es Einschränkungen in der Bedingung aufweist, zur Reparatur ein. 

Wenn du eine Versicherung für das Gerät haben solltest, musst du diese ggf. über den Schaden (die Delle) informieren, da sonst spätere Schäden ggf. auf diesen zurückgewiesen werden. Dazu findest du aber in deinen Versicherungsunterlagen weitere Infos :)

Viele Grüße

Dörte

Natürlich kann innen z.B. eine Lötstelle gebrochen sein, bei einem Meter denk ich aber, dass das nicht passiert ist. Merken tust dus idR. nur, wenn eine Funktion nicht mehr geht (Kamera, Mikro, LTE...)

Du kannst es beim Hersteller einschicken lassen, das kostet aber.

Kann nur sagen mein iPhone  - die sind ja eher empfindlich - ist kürzlich im Treppenhaus aus der Hand gerutscht und 3 Treppenstufen (Stein) runtergefallen und da ist nichts kaputt.

Wenn äußerlich nichts kaputt ist und noch alles funktioniert, würde ich es erst mal weiterbenutzen. Oder, wenn Du Dir halt große Sorgen machst, zur Sicherheit einschicken. Oft kostet aber schon das Einschicken; beim Computer war von 50 € die Rede nur für eine Diagnose, dazu käme noch der Reparaturpreis...

Oder gehe mal in einen dieser Läden, die Displays etc. reparieren, vielleicht können die eine kompetentere Auskunft geben.

Ja, weil Komponenten oder Leitungen beschädigt werden können. Eine App, um das zu überprüfen gibt es natürlich nicht. Das merkt man aber auch so (Kamera kaputt/Bildschirm flackert/etc...)

Und was ist mit kleinen technischen Schaden die man so nicht merkt gibt es sowas auch ?

0

wahrscheinlich schon, das weiß man dann halt nicht

0

Durch die Erschütterung können sich Verbindungen im Gerät lösen. Durch einen einzelnen Stoß sollte da aber noch nichts passieren, da die neuen Handys mit viel Kleber sind und es auch wenig Spielraum im Inneren gibt.

Mir ist mein S4 nun schon oft runtergefallen und es funktioniert noch super, bis auf ein paar kleine Dellen am Rahmen, welche man aber auch bewusst suchen muss.

mein Handy ist einmal nur auf Metall gefallen sonst immer ist es nur aus einem halben Meter auf Laminat mal gefallen aber ich weiss ja nicht so genau wie stabil mein Handy ist

0
@Dominik1401

Im allgemeinen merkst du ja wenn etwas nicht mehr funktioniert, z.B. das WLAN nicht mehr am Gerät angeht. Dann kann es was damit zu tun haben, wobei das wenn schon direkt danach merkbar sein müsste.

0

Könnte auch die Gyroskop Steuerung kaputt gehen?

0

Was für eine Frage! Natürlich kann ein Handy auch technischen Schaden nehmen, wenn es runterfällt. Das sollte einem aber eigentlich schon der Hausverstand sagen.

Wenn Du keinen hast (Hausverstand), dann wünsch' Dir einen zu Ostern!

Frohe Ostern!

Klar können dadurch auch Technische Probleme auftreten.

klar, man weiss nie welche Stellen innen betroffen sind. Muss aber nicht. 

Wie hoch ist denn ungefähr die Wahrscheinlichkeit das mein Handy keinen technischen Schaden hat

0
@Dominik1401

das merkst genau dann, wenn manche Funktionen ihren Dienst eingestellt haben, oder fehlerhaft reagieren. 

Danke für Negativ :-))

0

Hi,

Ja da ist es egal welcher Typ. Wenn ein Handy runterfällt kann es schaden nehmen.

Welche Höhe???

Welche Höhe???

In der Frage wurde 1 Meter erwähnt. Ich glaube nicht, dass damit das Gewicht gemeint war?!

0

So genau weiss ich es ja nicht Also ich bin ca 1,70 gross und hab das Handy auf ca Brust Höhe gehalten nur etwas tiefer könnten also mehr als 1 Meter sein.

0

Was möchtest Du wissen?