Kann die Polizei eigentlich noch durch die WhatsAppverschlüsselung WhatsApp Nachrichten abhören oder mitlesen?

6 Antworten

Also, ich möchte mal meine Meinung zu der ganzen Propaganda mit dieser p2p-verschlüsselung bringen:

1. WhatsApp ist teil von Facebook (Tochterfirma gekauft)

2. Facebook, sowie Whatsapp leben und haben bis jetzt auch immer dadurch gelebt, dass sie Nutzerinformationen SÄMTLICHER Art (besonders persönliche Nachrichten, da sie meist viele Informationen über die Privatsphäre enthalten)

Folglich: Wenn Facebook jetzt allen ernstes ein so verlockendes angebot macht: kostenloser Messenger mit asynchroner p2p-Verschlüsselung, an die sie laut Werbung selbst nicht dran kommen, dann kann man davon ausgehen, dass sie dadurch VIEL Umsatz verlieren. Um Nachrichten asynchron zu senden, benötigt man 2 keys, das sind letzlich die keys, die die Endnutzer (peers) haben um die Nachrichten zu entschlüsseln. Ich bin mir ziemlich sicher dass Whatsapp die Backdoor, diese Schlüssel auf ihren servern zu speichern und die Nachrichten zwischendrin abfangen und nach dem lesen weiter verschlüsseln.

Zu deiner eigentlichen Frage: Die Polizei hat meistens nicht die Mittel, und auch nicht direkt (ohne richterliche Andordnung) die Möglichkeit auf Whatsapp-Keys und daten zugreifen zu können, außer sie haben einen Pakt mit Whatsapp^^... Die NSA, BND, etc. haben sowieso 100%ig Zugriff auf alle Daten, die du sendest, da sie Whatsapp sonst schon verboten hätten, wie sie es auch bei der Verschlüsselungssoftware TrueCrypt wahrscheinlich getan haben.

Aber deine lokale polizei hat keinen zugriff darauf, wenn kein EXTREM dringender Tatverdacht besteht (selbst dann hat nur die Staatsanwaltschaft diese Berechtigung). Dennoch rate ich dir davon ab, Whatsapp dazu zu nutzen, einen Terrorangriff zu planen^^, denn dann stehen 23 SWAT-Teams um deine wohnung!

:D klar und deutlich gesagt

0

Ob die Polizei je direkt What´s App Nachrichten mitliest bezweifel ich stark. Höchstens der BND oder die NSA, aber What´s App hat bereit auf eine Forderung der NSA den Zugriff verweigert. Die Verschlüsselung ist ziemlich sicher.

Jede liest mit, jeder zeit. Immer und überall. offiziell sagen sie nö kann niemand sehen, weil es sonst einfach das Image schädigt

So lange sie nicht ans Handy des Absenders/Empfängers kommen, ist WhatsApp relativ sicher.

Wenn WhatsApp bzw. Facebook wirklich verschlüsselt, nein.

Was möchtest Du wissen?