Kann Alkohol einem vor dem Erfrieren bewahren?

8 Antworten

Alkohol fördert die Durchblutung.

In der Folge wird die Wärme schneller abgegeben (etwas dass der Körper ansonsten zu verhindern versuchen würde, indem er die Durchblutung der Extremitäten veringert).

Man kühlt also schneller aus!

hast du übrigens den Namen des Mannes? Die Schicksale der Überlebenden sind ja recht gut dokumentiert.

Das ist physiologisch nicht plausibel.

Das Alkohol erweitert die Blutgefäße, deswegen friert man subjektiv nicht, wenn man Alkohol getrunken hat und in die Kälte kommt.

Aber dieses Frieren (Verengung der Blutgefäße mit daraus resultierender Minderdurchblutung der Haut und im weiteren Verlauf auch der Hände und Füße, danach der Arme und Beine) soll uns ja gerade vor Wärmeverlust schützen.

Wenn der Alkohol die Blutgefäße weit stellt, obwohl enge Blutgefäße notwendig sind, verliert man mehr Wärme und erfriert schneller. Aber ohne kalte Füße zu spüren.

Nein, ein  flüchtiger Bekannter von mir ist aus genau diesem Grund gestorben: er ist mit hohem Pegel draußen in Eiseskälte eingeschlafen. Durch den Alk ist er viel zu schnell ausgekühlt und schlicht erfroren.

betrunken mit 14.. wie viel ist "ok"?

also ich bin 14 (W), 1.53cm, 50-60kg und habe ca 300ml, 20%, Likör getrunken (und ca 100ml Vodka (15%) da es gemischt war ) ich weiß es jst falsch...aber ich hatte noch nie Kontakt zu Alkohol, und kann nicht mehr gerade laufen gerade....und gerade sehen auch nivht....meine Frage....ist das "viel" für mein Alter, Größe? und wie lange werde ich mich so fühlen (also schlecht laufen/sehen) ich meine nur ungefähr....und ist es sehr schädlich?

...zur Frage

Kurzgeschichte-Betrunken am Steuer

Hallo!!

Ich weis selber nicht wieso, aber mir kam diese eine Geschichte in den Kopf wo die Mutter der Tochter abrät auf der Party Alkohol zu trinken, da diese noch nach Hause fahren muss. Am Ende der Party fährt die Tochter bei betrunkenen Freunden mit und es passiert ein Unfall und sie sterben. Doch die Tochter konnte der Mutter nicht mehr sagen, dass sie nichts getrunken hatte. So oder so ähnlich war das, doch genau das is das Problem. Ich weis die Geschichte nicht mehr so richtig und jetzt lässt mich der Gedanke daran nicht mehr los und ich muss sie nochmal lesen x'DD doch ich finde sie nirgends.

Wisst ihr wo ich die finden kann? Glg!!

...zur Frage

Übelkeit durch Likör?

War letzte Nacht bis halb 5 wach und hab einen halben Liter Likör getrunken (17 vol. %). Jetzt ist mir unterschwellig übel und ich hab nicht wirklich viel Appetit. Kommt das vom Alkohol? Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Erfrieren in der Wohnung

Hallo liebe Com,

und zwar eine frage aus reiner interesse. Hört sich vielleicht blöd an...aber folgendes:

Also ich habe eine 1 Raum wohnung - wohne alleine und wenn ich z.B beide Fenster (das im Wohnzimmer und in der Küche) aufmachen würde also ganz - könnte ich da erfrieren ?

Es interessiert mich einfach, da ja schon oft der fall war, das obdachlose erfroren sind wenn sie draussen geschlafen habe und alkohol getrunken haben.

Aber wenn die kälte von ganz offenen fenster reinkommt ich besoffen wäre und dann einschlafe - könnte ich dann erfrieren ?^^

Sry für die dumme frage, aber trotzdem möchte ich mal die meinung der anderen hören.

Vielen Dank

Hochachtungsvoll, Leon

...zur Frage

Sterben Hirnzellen jetzt vom bloßen Konsum von Alkohol, vom Rausch oder bon einem Filmriss ab?

Ab wann also sterben Hirnzellen ? Wenn man ein Bier trinkt? Wenn man betrunken ist oder erst beim Filmriss ? Und ab wie viel bzw welcher Dauer des Konsums (größere Mengen) wird man wirklich dümmer und die Auffassungsgabe sinkt ? Warum gab es dann eigentlich in der Geschichte hochintelligente Alkoholiker z.B. Schriftsteller ?

...zur Frage

Übel vom wenig Alkohol trinken?

Hallo, ich wollte soeben etwas trinken, allerdings wurde mir schon beim ersten Schluck übel. Ich konnte sonst eine dreiviertel Flasxhe Vodka (ca. 500ml) trinken, bevor mir erst übel wurde.

Jetzt habe ich gerade Mal so 3 Tassen Met runterbekommen.

Woran liegt dieser spontane Wandel und kann man das irgendwie wieder ändern?

Danke

(Ich möchte keine "das ist schlecht für die Leber" oder "trinken garnichts" Antworten haben, denn diese beantworten meine Frage nicht)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?