Kaninchen wehrt sich beim hochheben

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gibt es irgendeinen Trick wie Ich sie kurz zu dem Auslauf tragen kann oder mir kurz ihre zähne, ohren, hinterteil und so weiter anschauen kann?

Ach wie süß du das beschrieben hast, lach! Ich hatte auch mal so einen Kandidaten. Nachdem alle Geduld nicht geholfen hat, habe ich mir gedacht, weder ihn noch mich weiter zu quälen. Zum Glück war der Bursche ganz schön verfressen und das habe ich ausgenutzt. Für den Transport vom oder ins Freigehege habe ich mir eine Transportbox angeschafft. Ich habe ihn dann mit Leckerlies daran gewöhnt, da hinen zu gehen und habe ihn dann in der Box transportiert. Das war für mich und das Tier wesentlich entspannter. Um ihn mal abzutasten und näher anzuschauen habe ich mich im Freigelände auf den Boden gesetzt und mal wieder mit Leckeries gewedelt. Der war fast schneller auf meinem Schoß als die anderen. Man durfte ihn nur nicht festhalten, dann wurde er sofort wieder panisch. Aber Anschauen und Fühlen war möglich. Probliers mal.

cherrygum3 12.06.2014, 19:36

Ja Also in die transportbox geht sie für den tierarzt Besuch auch wohl, Ich werde Das mal testen ob Ich sie beim füttern untersuchen kann. Danke :)

0

Also ich würde es so machen das es schritt für Schritt trainiert wird. Also im ersten Schritt zum hochheben anfassen aber noch nicht anheben. Das kurz halten und dann was leckeres zu futtern. Wenn das gut klappt kannst du einen Schritt weiter gehen und das Kaninchen kurz anheben. Klappt das gut kannst du den Zeitraum des hebens verlängern und es auch mal paar Schritte bewegen. Immer mit was leckerem belohnen so dass es merkt das es eig nur gut ist hochgehoben zu werden :)

Ich würde das Kanienchen zwar nicht zwanghaft auf dem Arm halten aber wenn es sich mal wehrt muss es auch mal kurz dadurch. Beruhigt es sich wieder dann direkt wieder was leckeres

Das ganze verlangt natürlich viel Geduld und auch Durchsetzungsfähigkeit. Ich hoffe ich konnte helfen :)

cherrygum3 12.06.2014, 19:39

Danke für den Tipp, ich werde Das mal probieren, für leckerchen würde sie wahrscheinlich alles machen ;)

0

Hallo cherrygum3,

vermeide es bitte, deine Kaninchen hochzuheben. Es ist für sie vergleichbar mit einem Raubtiergriff, vor dem sie nun einmal Angst haben und sich wehren. Auch wenn du kein Raubtier bist, können sie das schwer unterscheiden^^

Zum Untersuchen geht das in Ordnung, aber jedes Mal zum Auslauf tragen und zurück, das ist zu viel Stress für die Tiere. Kannst du nicht eine Art Verbindung bauen zwischen Stall und Auslauf? Oder du besorgst dir eine große Transportbox, in die du die Kaninchen hineinlockst und dann rüber trägst, das wäre zwar auch Stress, aber besser als die Kaninchen jedes Mal hochzuheben.

LG :)

cherrygum3 12.06.2014, 19:34

Ich trage die Kaninchen auch nicht täglich hinein, sondern Nur ein bus zweimal im Monat, da sie in dem Auslauf der festr am stall ist kein grad haben. Außerdem muss Ich sie dann auch beaufsichtigen und da hab ich auch nicht so viel Zeit für. Das mit der transportbox ist eine gute Idee, Das kann Ich einmal ausprobieren. Danke

1

Geh am besten mal zum TA mit ihr. Vllt. hat sie beim Hochheben irgendwo Schmerzen. Sichere dich vorsichtshalber ab.

cherrygum3 12.06.2014, 19:43

Wir waren letzten Monat beim Tierarzt wegen der Impfung und da lassen Wir sie auch immer einmal durchchecken, deswegen hat sie eigentlich nichts. Sie hat einfach Angst oder vielleicht auch schlechte erfahrungen. Sie ist ein fundtier deswegen kann ich Das natürlich nicht genau sagen :) aber trotzdem danke für deine hilfe

0

Kaninchen richtig hochnehmen http://www.kaninchen-info.de/pflege/hochheben.html

zuerst das sie sich beruhigen streicheln dann ihnen was zum Fressen geben und dann lassen sie einige Dinge über sich ergehen.

Flupp66 12.06.2014, 18:32

Über sich ergehen ... ist allerdings das richtige Stichwort.

1
Kandahar 12.06.2014, 18:38

Die Tiere sollen nichts "über sicher ergehen" lassen. Das ist der falsche Weg.

3
cherrygum3 12.06.2014, 19:40

Mir ist schon bewusst Das die Kaninchen sich nicht darüber freuen wenn Ich mir sie genauer anschauen oder sie hochhebe, aber es iSt Ja nie für eine lange Zeit und Ich muss Ja mal kontrollieren ob es ihnen gut geht

0
Sesshomarux33 12.06.2014, 19:50
@cherrygum3

Ich finde sowas ist mit genügend Vertrauensaufbau auch am Boden mäglich:

  • Wenn das Kaninchen zu dir kommt, dann streichel ihn mal gegen den Strich um nach Wunedn Ausschau zu halten

  • Nimm die Waage mit ins Gehege und locke sie mit Futter darauf

  • Kot siehst du ja auch im Klo

  • Beim Transport ins Außengehege kannst du auch die Transportbox mit Futter ins Gehege stellen und warten und sie anschließend nach draussen transportieren. Das Selbe bei Tierarztbesuchen.

Im Prinzip müsste man Kaninchen nur beim Krallenschneiden hochheben. Aber eigentlich können sich Kaninchen in artgerechter Haltung, mit Buddelkiste, diese meist auch selbst abnutzen.

0

Was möchtest Du wissen?