Kaninchen sitzt nur noch in der Ecke .. Was tun? Hilfe HILFE

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo,

geh bitte dringend nochmal zum Tierarzt und wenn du ein schlechtes Gefühl hast, wechsel zur Not den Tierarzt !!! Dein Kaninchen braucht dringend Hilfe ! Bitte lass dich nicht abspeisen, mit so was wie "abwarten".

Glaub mir ich weiß wie es dir geht, hab diesen Horror in ähnlicher Weise vor kurzem selbst erlebt. Hab auch nachts weinend im Gehege gehockt und gehofft das es wieder besser wird....

Ich drücke die Daumen das alles wieder gut wird !!!!

Gruß

Alles gute , mein beleid lebt es noch? Falls ja Güte Besserung Schöne Grüße :-)

1
@123melissa123

Dankeschön!!! Leider lebt unsere Lilly nicht mehr. Wir mussten sie einschläfern lassen. War eine schreckliche Geschichte!

Schöne Grüße zurück :))))

0

Was hat der Tierarzt genau gesagt? Wie alt ist das Tier? Also um ganz Ehrlich zu sein Würde ich mir das nicht all zulange ansehen und nochmals zum Tierarzt gehen, vielleicht zu einem Anderen. Wenn du sagst er hat Chronischen Schnupfen ist er schnell erschöpft nehme ich an, ist ja bei uns auch so wenn wir Grippe haben. Vielleicht siehst du ihn deshalb nicht Hoppeln? Dieses Seitliche Umfallen kann ich mir nicht wirklich erklären das deutet eher auf eine Pfotenverletzung hin...aber wenn du beim Tierarzt warst hätte dieser, die wohl festgestellt; Ach wo hat er die Spritze hingegeben? Ins Bein also Oberschenkel?? wenn ja kann es sein das er aus versehen einen Muskel erwischt hat, das passiert manchmal, das ist aber normal gleich wieder gut. Da krampf dann der Muskel und er kann keine Kraft übersetzen das ist wie wenn wir uns Vertreten..

Mein hasi ist 7jahre alt, der TA hat gesagt das die Krankheit also kaninchenschnupfen nicht weggeht Die Spritze hat sie in den Rücken gemacht Danke für die Antwort ich habe sehr dolle Angst um mein kaninchen

0

Hi Melissa,

das klingt leider sehr ernst, dein Kaninchen muss dringend zum Tierarzt. Wenn ihr es nicht bringen könnt, dann fragt nach, ob er vielleicht einen Hausbesuch machen kann. Fällt er sicher wegen der Atmung um oder ist sein Kopf auch so schief. Dann kann es sein, dass er einen akuten E.C. Schub hat, das kann bei supremiertem Immunsystem leider auch mal auftreten.

mein kaninchen saß auch nur noch in der ecke rum und währte sich wenn ich es aus dem stall nehmen wollte der tierartzt hatte gesagt das es etwas mit dem magen hat dadurch wenig isst und wenig kackt ich habe medikamente bekommen und jatzt gehtr es ihm wieder gut wurde dein kaninchen kastrirt dann schwanken sie am anfang viel hin und her

deins hört sich nach Verstopfung an

0

Hey, bitte sofort zum Tierarzt, gute Besserung für´s Kaninchen!

Ach du meine Güte ...

Dass du dir Sorgen machst ist berechtigt für mich hört sich das nach E.Cuniculi an , leider eine Krankheit dessen Erreger für immer im Körper bleibt

Symptome sind unter anderem das umfallen und die Gleichgewichtsprobleme meiner hat das auch gerade

schon seit 2 Tagen ? Du hättest schon viel früher fahren sollen , FAHR SOFORT zum Tierarzt , es gibt genug die Notdienst haben, das kann eigentlich keine Nebenwirkung der Spritze sein.

Frisst es ? Trinkt es ? Köttelt es ? Schiefe KOpfhaltung ? Augen /kopfzucken ?

ließ dazu auch mal www.diebrain.de unter gesundheit findest du die Krankheit

Das wäre schon eine sehr starke Reaktion auf die Spritze .

Bitte deine Eltern ihn nochmal zum TA zu bringen .

Ok, aber ich kann ihn nicht tragen , weil es sonst wieder so einen Anfall bekommt :((((((

0
@123melissa123

Habt ihr keinen Transportkorb? Sonst nimm einen grossen Karton und tu Heu oder Stroh rein

2
@edfider

Doch, klar das ist nicht das Problem sondern der Hase hat Atemnot und wenn ich ihn trage bekommt er wieder ein anfall

0
@123melissa123

Wenn er Atemnot hat MUSS er zum TA --- da kannste nicht warten bis es ihm besser geht.

2
@edfider

KAnn auch sein das der TA bei der Impfung einen Nerv getroffen hat - aber das kann nur ein TA sehen

1

Was möchtest Du wissen?