Kaninchen am Nacken hochpacken..

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, ja es ist dem Kaninchen unangenehm (kann auch schmerzhaft sein) am Nacken hochgenommen zu werden.

Wenn es blöd läuft und man das Tier mal etwas falsch nimmt, kann es sogar einen Genickbruch erleiden.

Der Nackengriff sollte nur angewendet werden, wenn z.B. dem Kaninchen oral Medikamente ins Mäulchen gespritzt werden sollen. Doch auch dann ist der Griff nur zum fixieren gedacht und das Tier sollte mindesten noch 2 Beine (die Hinterbeine) am Boden haben, um sich abstützen zu können.

Kaninchen lassen sich (wenns denn unbedingt sein muss) auch gut so hochheben.

Dazu einfach mit beiden Händen behutsam um den Bauch fassen und das Tier an die Brust heben, dann mit einer Hand unten stützen und mit der anderen das Kaninchen festhalten.

Also eigendlich nicht wenn man es richtig macht und nicht so nahe am Ohr sondern ehr hinter den Schultern dann solte es kein Problem sein. Also zumindest bei meinen Kanichen .


ja, stimmt zum teil. es ist ihnen sehr unangenehm oder willst du einfach am nacken gepackt werden und hochgehoben werden? würdest dich bestimmt auch nicht so toll dabei fühlen, oder? beide hände unter den bauch und es hochnehmen. hier mal reinschauen: http://www.diebrain.de/k-neue.html wenn du sie unbediengt dort packen musst, dann nur kurz. dann sofort die hand untern po. aber bitte, BITTE nicht am nacken packen.

Was möchtest Du wissen?