Kan man mit 17 jahren ohne Führerschein Autos kaufen?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst Autos kaufen nur nich anmelden da du kein Führerschein hast. Bei dem Kauf musst du normal keinen Führerschein zeigen erst beim Anmelden des autos... und wenn es nicht angemeldet ist bekommst ja auch kein Kennzeichen und ich denke so fährt ja keiner Rum XD also kannste diese aussage auch bei einem Autohändler machen falls er den Führerschein sehen will aber bei uns wars nicht so der fall :) Und was du verkaufst kann JEDEM egal sein .. musst nur wissen wo du es verkäufst. An freunde ist das kein Thema aber in öffentlichen kreisen nur mit 18 Jahren

Hoffe ich konnte dir weiterhelfen =)

wieso muss man bei der anmeldung einen führerschein vorlegen?

0

Das Stichwort, das hier greift ist die Geschäftsfähigkeit, bzw. vor Vollendung des 18. Lebensjahrs die Beschränkte Geschäftsfähigkeit. Prinzipiell kannst Du Kaufverträge ud sonstige Verträge abschließen, diese gelten jedoch als schwebend unwirksam.

Schwebend unwirksam bedeutet, dass sie eigentlich erst Gültigkeit besitzen, wenn die Erziehungsberechtigten dem Vertragsabschluss zustimmen. In der Praxis geht man beim Kauf Geld gegen Ware davon aus, dass die Eltern stillschweigend ihre Einwilligung geben. Bei Dienstleistungen, wie Handyverträgen oder einem Sky Abo besteht die Gefahr, dass Du die Dienstleistung nutzt und die Eltern einfach nach einem Halben Jahr widerrufen und der Anbieter alles zurückzahlen muss, ohne dass er die Dienstleistung 'wieder einfordern' kann.

Ein Kaufvertrag birgt dieses Risiko nicht. Trotzdem könnten Deine Eltern verkaufte Autos, oder das Geld für verkaufte Autos einfach so zurückholen, in dem sie dem Kauf nicht zustimmen. Wenn Du so etwas also tust solltest Du die Einwilligung Deiner Eltern klar formuliert und für jeden einzelnen Vertragsabschluss konkret vorlegen können. (Eine Pauschale 'Erlaubniserteilung' wird auch hier nicht reichen)

Nein. Geschäftsfähig ist man erst ab Vollendung des 18. Lebensjahres.

Naja, ob ein Autokauf mit Taschengeld finanziert wird ist fraglich... Ich denke aber mal, dass du theoritisch das Auto schon kaufen könntest. Allerdings dürfen deine Eltern dem Kauf nicht widersprechen. Der Autohändler wird aber wohl auch nicht verkaufen. Ist halt kein sicheres Geschäft für ihn!

Nein, bist nicht geschäftsfähig. Zumindest nicht voll. Das prinzip is riskant aber nicht schlecht ;)