Kamin versottet - lässt sich der Prozess aufhalten

6 Antworten

Woher weist du, dass der Kamin versottet ist? Zu niedrige Temperatur ist da eher nicht ausschlaggebend, sondern eher dass der Schornstein nicht zur Heizung passt. Der Querschnitt ist zu gross; zu kurz. Bei einer Versottung sollte in den oberen Stockwerken die Schornsteinwangen schon gelblich sein, ein Geruch ist sicher wahrzunehmen. Ein Warmluftbeimischer kann da schon Abhilfe schaffen, frage deinen bev. Schornie zur Umsetzung.

Wenn mit Holz geheizt wird, kann der Schornstein Glanzruss ansetzen, was genauso schlimm ist. Dann hilft nur noch Ausbrennen.

Das hat mir der (künftige) Vermieter gesagt. Noch habe ich den Mietvertrag nicht unterschrieben, ich tendiere aber wegen der anderen Vorzüge dieser Wohnung schon dazu. Man sieht auch gelbliche Flecken, gerochen habe ich nichts. Die Wohung war bis vor 1 Monat 40 Jahre lang bewohnt.

Meine Frage ist: Wie konnte es dazu kommen, der Bezirkskaminkehrermeister hat den Schornstein doch regelmäßig begutachtet?

Und welches Risiko gehe ich ein im Winter während der Heizperiode? Ist es so, dass jeder versottetet Kamin unerträglich riecht, oder ist das je nach Versottungsgrad unterschiedlich?

Gruß Leopold Bloom

0
@LeopoldBloom
Wie konnte es dazu kommen, der Bezirkskaminkehrermeister hat den Schornstein doch regelmäßig begutachtet?

Der Schornstein wird in der Regel nur Oberflächlich angesehen nicht wirklich gründlich. Beispiel: Wenn sie eine Firma holen die den Schornstein von innen mit Mörtel auskleiden soll, werden die vorher mit einer Kamera nachsehen ob der schaden nicht zu groß ist um den Schornstein so zu sichern.

Mein Schornstein wurde auch Jahre lang von Schornstein Feger durch gewunken, da er diesen auch nur Oberflächlich begutachtet hat, erst als ich mal eine gründlich Prüfung wollte, hat er fest gestellt das ein Zug der zum glück nicht genutzt wurde, bereits Löcher ins Dachgeschoß hat. Beim Abtragen des Schornsteines, musste ich dann Feststellen das die Oberste Hälfte des Schornsteines nur noch durch Sand und Glück zusammengehalten wurde. Da sich der Kalkmörtel bereits aufgelöst hatte und Keinerlei Bindung mehr hatte.

Ist es so, dass jeder versottetet Kamin unerträglich riecht, oder ist das je nach Versottungsgrad unterschiedlich?

Nein nicht jeder Versottete Schornstein riecht. Aber mit unter kann man es an den Wohnräumen erkennen. Die gelben flecken die sie erwähnt haben können ein Indiz sei, aber auch eine verrußte Wohnung, weil durch die Schäden der Zug nicht mehr stimmte.

0
@LeopoldBloom

gelbliche Flecken sind nur im Bereich des Schornsteins zu sehen, nicht an anderen Wänden, auch ein Blick in den Schornstein im Dachbereich mit einer Kamera kann Aufschluss geben. Der Schornie geht nur mit dem Besen durch und weiter passiert halt nix. Vor allem, wenn vom Dach gekehrt wurde. Eine Versottung findet meist im Bodenbereich schon statt und geht nach unten.

0
Und welches Risiko gehe ich ein im Winter während der Heizperiode?

Verschiedene:

  1. Sollte es ein mehrfacher Schornstein sein und der Öl Kessel an einem anderen Schacht liegen, könnten sich die Heißen gase des Ofens in den Nachbar Schacht brennen und die Heizung beschädigen oder Zerstören.

  2. Die Heißen Gase könnten durch den Kaputen Schornstein austreten und Feuer verursachen.

  3. Durch die Schäden am Schornstein kann es zu fremd Zug kommen wodurch die Nutzbarkeit des Ofens oder Heizung beeinträchtigt wird. Das könnte den Zug erhöhen oder verringern, was im schlimmsten Fall dazu Führen kann, das sich Kohlenmonoxyd im Wohnraum Sammeln Kann. Welches Tödlich ist.

  4. Je nach schwere der Versottung ist auch das Zusammenfallen des Schornsteines möglich.

  5. Je nach Durchfeuchtung kann auch das Neu benutzen des Ofens den Schornstein zerstören. Da dieser vorher mit relativ niedriger Temperatur genutzt wurde ist womöglich Wasser in den Steinen und bei Großen Temperaturen könnten diese Steine dann wohl aufplatzen.

Auf jeden Fall währe es klug den Rat eines Schornstein Fegers einzuholen. Nur weil bisher noch keine Stilllegung erfolgt ist bedeutend es nicht das der Schaden nicht so groß sein Kann. Eigene Erfahrung. Im Schlimmsten Fall wird der Schornstein, wie bei mir früher, nur noch durch guten willen zusammengehalten.

Bei einem Neuen 2 Zügigen Schornstein mit Edelstahlrohr kann man bei ca. 12 Meter Länge mit Kosten von so um 4.500€ rechnen. Je nach Durchmesser und Schadensstärke ist es auch möglich den Schornsteinzug von innen mit Mörtel auszukleiden. Was eine Günstigere alternative ist.

Für das instand setzen des Schornsteines sollte eigentlich der Vermieter zuständig sein.

So etwas war bei Bekannten auch. Da war die Lüftungsklappe im Schornstein geschlossen, nachdem ein Handwerker da etwas gewerkelt hatte. Am Ende war im OG und EG dieses Zeug in mehreren Zimmern, halt um den ganzen Schornstein herum. Es entbrandete ein Streit mit der Versicherung des Handwerkers, welcher vor Gericht endete. Die Bekannten mussten alles renovieren lassen und ich glaube, es wurde ein neuer Schornstein eingebaut. für die Bauzeit mussten sie ausziehen!

Natürlich kann ich als Laie nicht beurteilen wie schlimm es bei dir ist, ich sage nur was auch sein KANN. Frage am besten mal den Schornsteinfeger.

Sind Profilbilder auf Dating/Partnerbörsen sicher?

Sind die eigenen Profilbilder, welche man auf solchen Seiten hoch lädt eigentlich sicher oder besteht die Gefahr, dass diese Bilder durch Dritte gefunden werden können und der eigenen Privatsphäre schaden?

Es ist ja z.B möglich, dass man Bilder mit der Google Bildersuche ausfindig machen kann. Besteht diese Gefahr? In diesem Fall könnte man ja Rückschlüsse auf die eigene Person ziehen und Namen, Adresse und Co. herausfinden.

Wie seht ihr das?

...zur Frage

Kann der Kaminkehrer nicht kehren und messen?

Heute war wieder mal der Kaminkehrer bei mir. 

Unangemeldet versteht sich. Schön wenn man grad halb nackig umherspringt. Letztes mal war er so im Juli da, wo er gemessen hat und heute hat er nur gekehrt. Der kommt immer zweimal pro Jahr. 

Kann der nicht "beides"  an einem Tag machen? 

Bzw. kann ich das von ihm verlangen?

Habt ihr schon mal den Kaminkehrer gewechselt? 

Wie sind da die Preisunterschiede?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Schornsteinfeger - wie oft?

Wir heizen mit Kamin. Nun war im Dezember 2014 der Schornsteinfeger da um den Kamin zu reinigen. Heute lag wieder eine Karte im Briefkasten das er wieder zum reinigen kommen will. Kann das denn sein?

...zur Frage

In der Küche riecht es nach Gas, besteht Gefahr?

Hallo,

meine Heizung hat komplett nichts mit Gas zutun, sie wird gespeist durch Öl (Zentralheizung)

Aber ich habe einen klassischen Durchlauferhitzer, der das gesamte Wasser in der Wohnung erwärmt. Er wurde erst vor drei Monaten überprüft. Die Fachleute sagten, es sei alles in Ordnung. Er sieht ganz durchschnittlich aus, also nicht sonderlich alt oder brüchig. (Junkers Bosch Gruppe)

Aber seit einigen Tagen riecht es in der Wohnung öfter nach Gas. NIcht penetrant, aber doch wahrnehmbar. Ich rufe morgen gleich den Vermieter an, aber muss ich mir da bis morgen Gedanken machen oder ihn gar bis jemand kommt, ganz abschalten?

Besteht da Gefahr für die Gesundheit?

...zur Frage

Wie löse ich meine Physik Hausaufgaben!?

Die Aufgabe : ,,In Deutschland beträgt die Spannung an einer Steckdose 230V (Volt), in Nordamerika nur 110V. Besteht die Gefahr, dass Herrn Schlaumeiers Trockenrasierer auf seiner Amerikareise Schaden leidet? Müsste umgekehrt Mr. Clinton bei seiner Deutschlandtour für seinen Rasierer einen Schaden befürchten?" Ich kenne mich null mit Volt, Ekektronik und Strom aus und habe daher gar keine Ahnung ob die Geräte Schäden davon tragen...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?