kalkablagerungen nach spue

3 Antworten

Erkundige Dich bei den Stadtwerken, wie bei euch die Wasserhärte ist.

Wenn ihr recht hartes Wasser habt, musst Du das am Klarspülerfach einstellen. Schau mal in die Betriebsanleitung!

Bei der Einstellung wird entweder mehr oder weniger, je nach Härte, der Klarspüler abgegeben!

Geschirrspüler haben einen Ionenaustauscher, der die Wasserhärte entfernen soll und durch Salzzugabe reaktiviert wird. Vielleicht ist der zuwenig regeneriert oder kaputt!

Hallo erinvale

Du solltest die Einstellung des Enthärters überprüfen. Es könnte auch das Regenerierventil oder der Enthärter selbst defekt sein.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Was möchtest Du wissen?