Kaffeepad oder -kapselmaschine, welche Vor- und Nachteile?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Pifi,

erstmal ein paar subjektive Erfahrungen ;-)

Also, seit ein paar Jahren nutze ich den Senseo, eine Padmaschine.
Und generell bin ich zufrieden. Nun kommt das berühmte "Aber":

  • der Kaffee könnte heißer sein
  • egal welche Sorte, die berühmte "Vollmundigkeit" habe ich noch nicht gefunden^^

Nun aber zu den positiven Aspekten: schmeckt trotzdem, die Folgekosten (nicht vergleichbar mit einer Filtermaschine) halten sich sehr in Grenzen, denn es gibt unzählige Padanbieter auf dem freien Markt.

Bedeutet, du bist nicht an den Senseo Kaffee gebunden und damit nicht an teurere Pads. Und oft schmecken die günstigeren besser ;-)
Die Maschine ist auch günstig zu haben und ein Reinigung und Wartung sind auch einfach.


Letztens war ich bei Freunden, da stand eine Dolce Gusto, eine Kapselmaschine. Nach drei unterschiedlichen "Trinktests" (rein subjektiv natürlich) stand fest:

Lecker

Leckerer als der Senseo. Nur kaufen werde ich mir so eine Maschine nicht. Erstens sind die Folgekosten doch relativ hoch, denn auf dem freien Markt gibt es keine (?) alternativen Anbieter und der Müll ist auch nicht zu vergessen.

Die Pads können auf den Kompost und verrotten, die Kapsel sind Alu und Plastik.


Fazit: ich bleibe beim Pad.
Aber, es gibt eine super Seite, auf der mehrere Maschinen aufgeführt sind und einfach und simpel mal die Folgekosten aufgeführt sind.

Schlürf!

Schmöker mal ein wenig rum. In meinen Augen eine der objektivsten Gegenüberstellungen.

Noch was: in großen Elektronikmärkten kann man oft "Probetrinken", auch das wäre einen Versuch wert.

So, ich mach mir nen Kaffee... Gruß.

Unten noch eine interessante Reportage....


Pifendeckel 
Fragesteller
 28.03.2013, 18:13

Vielen lieben Dank und danke für Deine große Mühe und die hilfreiche Antwort.

LG Sophia

2
amdros  28.03.2013, 18:23
@User4441113

Na..für den Zufall aber eine odentlich ausführliche Antwort ;-)

4
User4441113  28.03.2013, 18:25
@amdros

Hatte auch gerade hin und her überlegt den Senseo zu verbannen, deswegen guckte ich mal hier und da...aber er bleibt mir treu^^ Warum, siehe unten....oder jetzt oben, bei amdros...lach...

5
Pifendeckel 
Fragesteller
 28.03.2013, 18:29
@User4441113

Hi OK,

hol Dir einen Kaffeevollautomaten, hmmmmmmmmmmmm lecker Käffchen, grins

3
Pifendeckel 
Fragesteller
 28.03.2013, 18:36
@User4441113

ok, ich komm vorbei, dann lohnt es sich und lecker Flüpchen, schnellwegrenn.

2
Pifendeckel 
Fragesteller
 28.03.2013, 18:58
@Beutelkind

ja klar, machen wir doch immer nach einer Antwort hier, grins

2
amdros  28.03.2013, 18:59
@User4441113

...kieker..laß Dich doch nicht auch noch provozieren..die beide wissen dann wenigstens woran sie zugrunde gegangen sind..DAS kann uns beiden ja nicht passieren..wir können uns voller Stolz in die Brust schmeißen

3
Pifendeckel 
Fragesteller
 28.03.2013, 19:05
@amdros

und ihr wißt dann nicht woran ihr gestorben seid, wie schrecklich, lach

3
Pifendeckel 
Fragesteller
 28.03.2013, 19:19
@Pifendeckel

Beutelkind

hatte die Anrede vergessen, Kommentare landen immer da wo sie nicht hin sollen.

ja klar, machen wir doch immer nach einer Antwort hier, eine rauchen gehen, grins

1
Pifendeckel 
Fragesteller
 31.03.2013, 08:04

Guten Morgen,

für den neuen Stern am GF Himmel einen Stern und ich möchte mich bei allen anderen Usern für die Mühe und auch hilfreichen Antworten bedanken und allen eine frohe Ostern.

LG Sophia

2

Hallo, Sophia!

... und sonstige Erfahrungen. Wie Du schreibst. Also, ich habe vor nicht allzu langer Zeit eine Doku gesehen, in der wurde berichtet was so in fertigen Tees und Kaffees alles drin ist und der Endverbraucher nicht nachvollziehen kann.

Darüber habe ich mich mit einem Kollegen unterhalten, der seit einigen Jahren einen KaffeeVollautomaten hat. Wie er, bin auch ich der Meinung, dass man einer ganzen Kaffeebohne nicht wirklich etwas beimischen kann.

Mich persönlich hat von einem Kaffeevollautomaten bisher lediglich der Preis abgehalten. Und, dass die ganzen Kaffeebohnen viel teurer sind als gemahlener und vakuumverpackter Kaffe, finde ich eigentlich eine Frechheit.

Aber abgesehen davon krinke ich gern selbstgemahlenen und frisch aufgebrühten Kaffee. Und oft sogar noch richtig mit heißem Wasser, richtig selbst aufgegossen.


Pifendeckel 
Fragesteller
 28.03.2013, 18:39

Hi,

da stimme ich Dir voll zu und mit dem teuer stimmt auch.

LG Sophia

1

Hallo Sophia, ich darf vorausschicken, daß ich Kaffeeliebhaer seit vielen Jahren bin. Vor ca 1 Jahr haben wir unsere Kaffeemaschine durch eine Pads-Maschine ersetzt. Es ist die Tassimo von Bosch ( Preis zwischen 60 und 120 EURO) . Wir sind sehr zufrieden und benutzen Pads von Jacobs in verschiedenen Variationen. Mein Liebling ist Caffè Crema XL ( 16 Pads 3,99 ) . Alles nach dem Motto : Schnell (30 Sek. ) , günstig ( s.o. ) lecker. M.E. muss es keine Maschine für 500 und mehr sein ( bei meinem Sohn im Sommer Kaffee aus einer für 1000 EURO probiert, keinen großen Unterschied geschmeckt ! ). Und auch an der Temperatur, und ich liebe den Kaffee heiß, ( wie von Ostsee... erwähnt ) habe ich überhaupt nichts auszusetzen Es gibt auch exklusive Sorten als Pads von Tassimo z.B. KENYA ( sehr, sehr lecker ). Nur noch ganz selten kommt die " alte Maschine " zur Anwendung, wenn wir einen exklusiven Blue Mountain ( aus Jamaika mitgebracht) kochen, und das gibt es nur an Feiertagen. LG Tiger


Pifendeckel 
Fragesteller
 29.03.2013, 19:46

Hi Tiger,

vielen Dank für die sehr ausführliche Info, ich hab ja den Vollautomaten, die Frage war für einen Bekannten und der überläßt mir das schreiben, puh Schweißvonderstirnwisch, grins

Er soll nun sagen welche die hilfreichste für ihn ist, für mich kämen so einige in Frage, zwinker.

LG Sophia

1
Tigerkater  30.03.2013, 15:43
@Pifendeckel

Hallo Sophia, habe vergessen zu schreiben, daß das Gerät natürlich nur eingesetzt wird bei 1-2 Tassen. Bei Mehrbedarf brühen wir immer noch gemahlene Bohnen nach Wahl mit heißem Wasser auf. LG Tiger

1
Pifendeckel 
Fragesteller
 31.03.2013, 08:12
@Tigerkater

das stimmt, muß ich auch beim Vollautomaten, grins

frohe Ostern Euch Beiden.

LG Sophia

0

Also ich hab mittlerweile einige Pad- und Kapselmaschinen durch. Angefangen hatte ich mit der Senseo, der Kaffee war ok (zumindest der von anderen Anbietern, der von Senseo selbst schmeckt grauenvoll, meiner Meinung nach). Nachteil bei der Senseo war, dass ich mir immer ne halbe Tasse Milch in der Mikrowelle warm machen musste, weil ich lieber Latte anstatt Kaffee schwarz trinke. Dafuer waren die Kaffeepads aber deutlich billiger als bei anderen Anbietern.

Bin anschliessend auf die Dolce Gusto gewechselt. Der Latte Macchiato dort schmeckt mir superlecker und ich finde die Handhabung einfach. Aber preislich ist es natuerlich deutlich mehr als die Senseo und hat sich bei mir nur deshalb gelohnt, weil ich nur am Wochenende daheim Kaffee trinke, unter der Woche meine erste Tasse erst auf der Arbeit zu mir nehme.

Letztes Jahr bin ich dann auf die Nespresso Latissima gewechselt, Vorteil hier, statt der Pulvermilch (wie bei der Dolce Gusto) hat man einen MIlchtank, wo man frische Milch reinfuellt und den man einfach und schnell in den Kuehlschrank stellen kann, also nicht staendig Maschine putzen und so. Kaffeesorten gibt es bei Nespresso jede Menge und sicherlich fuer jeden Geschmack was dabei. Aber auch hier liegt der Preis je Tasse deutlich hoeher als bei der Senseo und auch wenn es jetzt Kapseln von Drittanbietern gibt, sind diese nur unwesentlich billiger und ich bleibe lieber beim Original.

Nichts desto trotz bin ich happy mit meiner Nespresso und habe nicht vor, in absehbarer Zeit zu wechseln.

Und was das Aufbruehen von Hand angeht, das macht Sinn, wenn man mehrere Tassen will (bzw wenn mehrere Leute trinken), aber fuer eine Tasse/eine Person ist mir persoenlich das zu viel Aufwand und dauert zu lange.

Ich wuerde Dir raten, mal hochzurechnen, wieviele Tassen Du bzw Dein Haushalt pro Woche ca. verbrauchen wird und mal hochzurechnen, wieviel es Dich bei den jeweiligen Systemen kostet.

Oder schau doch mal bei Ebay, Kleinanzeigen oder aehnliches ob jemand eine gebrauchte Maschine billig abgibt, dann kannst Du erst mal testen, ohne gleich tief in die Tasche greifen zu muessen.


Pifendeckel 
Fragesteller
 29.03.2013, 19:39

Vielen Dank für Deine ausführliche und hilfreiche Antwort.

LG Sophia

1

Neben Hunger, Krieg und Massentötung ist das das größte Problem und worüber man sich den Kopf zerbricht?


Pifendeckel 
Fragesteller
 29.03.2013, 20:00

für solche Sachen wurde GF erfunden, es gibt soviele Lapalien auf dieser Welt, was soll man Deiner Meinung nach tun, über Krieg, Tod und den Teufel reden, meinst Du dann ändert sich was, ich glaube nicht und wir liefen alle nur noch depressiv herum.

Nichts für ungut.

LG Sophia

3
CakeCandy  30.03.2013, 17:35
@Pifendeckel

Das habe ich auch nicht gemeint ;) Aber OK, wenn ihr euch lieber über oberflächliche Dinge unterhalten wollt wie ihr euren Kaffee so einfach wie möglich macht, nicht mein Problem...

1
CakeCandy  30.03.2013, 17:35
@Pifendeckel

Das habe ich auch nicht gemeint ;) Aber OK, wenn ihr euch lieber über oberflächliche Dinge unterhalten wollt wie ihr euren Kaffee so einfach wie möglich macht, nicht mein Problem...

0
Pifendeckel 
Fragesteller
 31.03.2013, 08:08
@CakeCandy

Wie hattest Du es denn gemeint???

Würde mich interesieren und frohe Ostern.

LG Sophia

0
amdros  11.04.2013, 20:44
@CakeCandy

OMG..nun fällt Dir wohl die Argumentation aus?? Sehr durchsichtig und intelligent!!

0
rehlein48  31.01.2015, 23:17
@CakeCandy

@CakeCandy:-)) So wie ich es gemeint habe ;) Toll erschöpfende Auskunft! Meckern....aber inhaltlich w i r k l i c h !! etwas zur Sache beitragen. . . .
das bleibst Du uns schuldig!

1
Pifendeckel 
Fragesteller
 31.01.2015, 23:44
@rehlein48

ach weißt Du Rehlein, über solche Lappalien regen wir uns doch nicht auf, grins. Wie sagt CakeCandy doch so schön, solche oberflächlichen Dinge unterhalten wir uns doch nicht und es ist schon sooooooooooooo lange her.

Noch einen schönen Sonntag, wünscht Dir Sophia

0